Fußball: Kreisliga A
Axel Theres bleibt der Warendorfer SU II treu

Warendorf -

Axel Theres verlängerte seinen Vertrag als Trainer der Warendorfer SU II und wird den Aufsteiger in die Kreisliga A auch in der Saison 2021/22 an der Seitenlinie begleiten. Mit ihm macht auch sein Co Stefan Blanke weiter.

Freitag, 29.01.2021, 14:33 Uhr
Axel Theres
Axel Theres Foto: Havelt

Die Nachricht kam sicher nicht überraschend, zu gut lief es bisher in dieser Saison für die Fußballer der Warendorfer SU II. Axel Theres verlängerte seinen Vertrag als Trainer und wird den Aufsteiger in die Kreisliga A auch in der Saison 2021/22 an der Seitenlinie begleiten. Mit ihm macht auch sein Co Stefan Blanke weiter.

„Ich gehe dann in mein drittes Jahr, coronabedingt habe ich die Mannschaft aber erst ein halbes Jahr richtig trainiert“, sagt der 53-jährige Theres, der seine Aufgabe noch lange nicht als beendet ansieht. „Die Jungs sind alles gute Typen, das macht einfach Spaß. Und dass wir Erfolg haben, ist natürlich auch nicht so schlecht.“ Nach dem souveränen Aufstieg steht der Neuling in der A-Liga jetzt auf Platz vier. Viel wichtiger ist für den Übungsleiter aber, dass es zwischenmenschlich stimmt. „Die Jungs haben ihren Spaß, ich auch. Da tut man sich leicht, zwei bis drei Mal pro Woche zum Platz zu fahren.“

Ralf Sennhenn, der Sportliche Leiter der WSU, sagt: „Die Chemie stimmt. Axel ist für den Verein ein Glücksfall. Ich bin sehr froh, das er weitermacht.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7790440?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57557%2F
Nachrichten-Ticker