Handball: Landesklasse Weser-Ems
THC Westerkappeln absolviert letzten Test vor dem Ernstfall

Westerkappeln -

An diesem Wochenende beginnt in der Landesklasse Weser-Ems die neue Saison, die Handballer des THC Westerkappeln greifen aber erst in einer Woche ins Geschehen ein.

Samstag, 07.09.2019, 06:00 Uhr
Dirk Suppelt hat im Pokal die erste Hürde mit dem THC Westerkappeln bereits genommen. Am Sonntag steht ein letztes Testspiel auf dem Programm, ehe es in einer Woche in der Landesklasse ernst wird.
Dirk Suppelt hat im Pokal die erste Hürde mit dem THC Westerkappeln bereits genommen. Am Sonntag steht ein letztes Testspiel auf dem Programm, ehe es in einer Woche in der Landesklasse ernst wird. Foto: Jörg Wahlbrink

An diesem Wochenende steht noch ein letztes Testspiel für die Truppe um Trainer Dirk Suppelt auf dem Programm. Am Sonntag geht es gegen ein Team aus Essen, das in der Nähe gerade ein Trainingslage absolviert.

Ihr erstes Pflichtspiel haben die Westerkappelner vor einer Woche bereits absolviert. in der ersten Runde des HVN-Pokals setzte sich der THC beim künftigen Ligarivalen HSG Haselünne /Herzlake mit 33:27 durch und hat damit die zweite Runde des Pokalwettbewerbs erreicht. Diese wird voraussichtlich im Oktober ausgetragen. Der Gegner steht allerdings noch nicht fest. „Die Runde wird noch ausgelost. Es gibt Einzelspiele und Dreierturniere“, sagt THC-Coach Dirk Suppelt. „Ich hoffe, wir bekommen ein Einzelspiel.“

Mit drei Paarungen startet die Landesklasse Weser-Ems, in die der THC nach dem Abstieg im Jahr 2018 postwendend zurückgekehrt ist, in die neue Spielzeit. Für die Suppelt-Sieben wird es am Samstag in einer Woche ernst. Am 14. September geht es für den THC mit einem Heimspiel los. Abends um 19 Uhr gibt der SCU Emlichheim seine Visitenkarte in der Westerkappelner Sporthalle ab. Eine Woche später ist der THC dann bei SFN Vechta zu Gast. Nach einem anschließenden spielfreien Wochenende erwartet am 6. August die TSG Burg Gretesch die Westerkappelner zum „Tanz“. Mit zwei Heimspielen (7. und 15. Dezember) gegen RW Damme und HSG Grönegau-Melle beschließen die Westerkappelner die Hinrunde und gleichzeitig das Jahr 2019.

Nach dem Wiederaufstieg wollen die Westerkappelner in der neuen Saison möglichst nichts mit dem Abstieg zu tun haben und sich in der Landesklasse etablieren. Viel hängt von einem guten Start ab, der für die nötige Euphorie sorgen soll.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6905325?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57548%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker