Fußball: Bezirksliga B- und C-Junioren
ISV-Nachwuchs will punkten

Tecklenburger Land -

Die Fußball B-und C-Junioren der Ibbenbürener SV wollen in vorgezogenen Bezirksligaspielen am Samstag punkten. Während die B-Junioren Spitzenreiter SuS Olfen empfangen, gastieren die C-Junioren bei Westfalia Gemen.

Donnerstag, 14.11.2019, 15:40 Uhr
Die ISV B-Junioren (am Ball) wollen Spitzenreiter SuS Olfen ärgern.
Die ISV B-Junioren (am Ball) wollen Spitzenreiter SuS Olfen ärgern. Foto: Walter Wahlbrink

Beide Ansetzungen wurden vom letzten Hinrunden-Spieltag im Dezember vorgezogen.

B-Junioren-Bezirksliga

Ibbenbürener SV - SuS Olfen

Die Ibbenbürener sind nach dem wichtigen 3:1-Sieg bei der Warendorfer SU mit zehn Punkten nach sieben Spielen gut im Rennen. Allerdings beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz nur drei Zähler. Um eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde zu schaffen, sollten die Ibbenbürener aus den letzten drei Spielen bis zur Winterpause vier Zähler einfahren. Die Kreisderbys gegen Arminia Ibbenbüren (1. Dezember) und Eintracht Mettingen (8. Dezember) sorgen noch vor der Winterpause für Spannung. Gegen den souveränen Spitzenreiter aus Olfen können die Brinkkötter-Schützlinge die Punkte am Samstag (13 Uhr) wohl nicht einplanen und nur positiv überraschen. Die Olfener sind noch ungeschlagen und markierten in sieben Begegnungen 22 Treffer. Nur gegen die Warendorfer SU kamen sie über ein torloses 0:0 nicht hinaus.

C-Junioren-Bezirksliga

Westfalia Gemen - Ibbenbürener SV

Die ISV-Jungs haben nach der 1:2-Pleite in Lengerich bewiesen, dass sie auch mit Rückschlägen umgehen können und sich mit einem 1:0-Sieg im Verfolgerduell gegen GW Nottuln zurückgemeldet. Trainer Michael Kröner möchte den vierten Tabellenplatz in den letzten drei Hinrunden-Spielen bis zur Winterpause verteidigen und noch einige Punkte einfahren. Dabei steht sein Team in den nächsten beiden Begegnungen gegen Westfalia Gemen (9.) und Vorwärts Wettringen (10.) vor durchaus lösbaren Aufgaben. Vielleicht kann seine Elf im letzten Vorrunden-Spiel gegen Spitzenreiter SuS Stadtlohn noch für eine Überraschung sorgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7064842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57548%2F
Bürgerinitiative kritisiert „Hitze-Inseln“ im Schutzgebiet
Rasthof Münsterland-West: Bürgerinitiative kritisiert „Hitze-Inseln“ im Schutzgebiet
Nachrichten-Ticker