Fußball: Kreisliga A 2 Münster
Herbern 2 empfängt die beste Mannschaft der Liga

Schwerer könnte die Aufgabe für den SV Herbern 2 kaum sein: Am heutigen Freitag (25. August) um 19.30 Uhr empfangen die Blau-Gelben den amtierenden A-Liga-Champion und ersten Aufstiegsanwärter Concordia Albachten.

Donnerstag, 24.08.2017, 19:08 Uhr

Haben nichts zu verlieren: Björn Christ und seine Mannen.
Haben nichts zu verlieren: Björn Christ und seine Mannen. Foto: oet

Ausgangslage

Die Situation vor dem ersten, vorgezogenen Spiel könnte für die Landesliga-Reserve des SVH komfortabler kaum sein. Mit Concordia Albachten gastiert nicht nur der amtierende Meister an der Werner Straße, sondern auch der neuerliche Top-Titelanwärter. Verlieren die Blau-Gelben, haben es alle vorher gewusst, greifen sie Zählbares ab, ist es ein Coup.

Personal

Elias Heidecker und Mirco Kortendiek, in der Vorsaison zweitbester SVH-Torschütze, urlauben. Aber auch Dennis Närdemann und Carlo Bentrup, wie Kilian Höring Leihgaben aus der ersten Mannschaft, wissen im Zweifel, wo das Tor steht.

O-Ton

SVH-Trainer Björn Christ : „Besser wir spielen direkt gegen Albachten. So früh in der Saison ist selbst das beste Team der Liga noch in der Findungsphase. So oder so: Wir werden unsere Chancen suchen und uns nicht hinten einmauern.“

Freitag,19.30 Uhr

Werner Straße,Herbern

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5099385?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker