Basketball
Seiferth für Stimac: Vizemeister Bayern wechselt Center

München (dpa) - Basketball-Vizemeister FC Bayern München hat für die neue Saison mit Andreas Seiferth von den Artland Dragons einen neuen Center verpflichtet. Wie der Verein bekanntgab, wird der 26-Jährige den Serben Vladimir Stimac ersetzen, der die Bayern nach einer Saison wieder verlässt.

Montag, 27.07.2015, 13:06 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 27.07.2015, 13:02 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 27.07.2015, 13:06 Uhr
Andreas Seiferth wechselt zum FC Bayern.
Andreas Seiferth wechselt zum FC Bayern. Foto: David Ebener

Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic sagte, dass der 41-malige Nationalspieler Seiferth «mit seinem Einsatz, seiner Einstellung und seinem Enthusiasmus eine sehr gute Lösung für uns ist». Der gebürtige Berliner ist nach John Bryant und Nachwuchsprofi Daniel Mayr der dritte Akteur für die Position unter dem Korb.

Seiferth erhält beim Team von Coach Svetislav Pesic einen Vertrag für eine Spielzeit. Er war vergangene Saison für die deutsche Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation aufgelaufen, steht diesen Sommer aber nicht im Team. Zuvor hatte sich Bayern schon mit Maximilian Kleber und Alex Renfroe für die anstehende Spielzeit verstärkt, außerdem wurde Deon Thompson zurück an die Isar geholt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3408914?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822399%2F1822415%2F4844319%2F4844325%2F
Nachrichten-Ticker