BBL
EWE Baskets Oldenburg festigen Platz vier

Frankfurt (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben im Kampf um die Playoffs in der Basketball-Bundesliga einen wichtigen Sieg eingefahren.

Samstag, 18.01.2020, 22:36 Uhr aktualisiert: 18.01.2020, 22:40 Uhr
Die Oldenburger Rasid Mahalbasic (l) und Rickey Paulding jubeln über den Sieg in Frankfurt.
Die Oldenburger Rasid Mahalbasic (l) und Rickey Paulding jubeln über den Sieg in Frankfurt. Foto: Stefan Puchner

Die Mannschaft von Coach Mladen Drijenčić setzte sich bei Fraport Frankfurt dank einer starken zweiten Halbzeit mit 87:74 (30:44) durch und festigte mit einer Bilanz von nun 10:5-Siegen Platz vier. Top-Scorer der Partie war Oldenburgs Armani Moore mit starken 27 Punkten.

Die Telekom Baskets Bonn beendeten ihre fünf Spiele andauernde Negativserie und gewannen bei den Jobstairs Gießen 46ers mit 87:85 (40:38). Die Syntainics MBC Weißenfels unterlagen der BG Göttingen mit 84:90 (44:40) und bleiben mit nur zwei Saisonsiegen Tabellenletzter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7202007?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822399%2F1822415%2F
Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Unfall auf B 54: Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Nachrichten-Ticker