BBL
Ludwigsburg kassiert überraschende Niederlage in Gießen

Gießen (dpa) - Die MHP Riesen Ludwigsburg haben in der Basketball-Bundesliga eine überraschende Niederlage kassiert. Eine Woche nach dem überzeugenden 81:74-Heimsieg gegen den FC Bayern München unterlag die Mannschaft von Coach John Patrick den Jobstairs Gießen 46ers auswärts mit 88:98 (38:42).

Samstag, 25.01.2020, 22:35 Uhr aktualisiert: 25.01.2020, 22:38 Uhr
Nach dem Sieg gegen die Bayern verlor John Patrick mit seinen Ludwigsburgern in Gießen.
Nach dem Sieg gegen die Bayern verlor John Patrick mit seinen Ludwigsburgern in Gießen. Foto: Thomas Kienzle

Bester Werfer bei den Ludwigsburgern war Khadeen Carrington mit 20 Punkten, bei Gießen ragte Matthew Tiby mit 23 Zählern heraus. Trotz der Niederlage bleiben die Riesen hinter den Bayern Tabellenzweiter, Gießen hat nun drei Siege mehr als Syntainics MBC Weißenfels auf Abstiegsplatz 17.

Ratiopharm Ulm feierte im Kampf um die Playoff-Ränge einen deutlichen 86:65 (58:35)-Erfolg gegen die BG Göttingen, die Hamburg Towers verloren ihre Heimpartie gegen s. Oliver Würzburg mit 83:86 (40:50) und rutschten auf den vorletzten Platz ab.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7217374?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822399%2F1822415%2F
Nachrichten-Ticker