Boxen
Ehefrau rät Vitali Klitschko zu Rückzug aus dem Ring

Hamburg (dpa) - Natalia Klitschko rät ihrem Mann Vitali zur Beendigung seiner Boxer-Karriere.

Dienstag, 19.11.2013, 16:11 Uhr

« Vitali hat in seiner sportlichen Karriere alles erreicht, ist ganz oben. Deshalb würde ich es schön finden, wenn er aufhören würde», sagte Natalia Klitschko im einem Interview der « Hamburger Morgenpost ».

Vitali Klitschko ist Weltmeister des Verbandes WBC im Schwergewicht. Seinen bislang letzten Kampf hat er vor mehr als 14 Monaten gegen den Deutsch-Libanesen Manuel Charr bestritten. Klitschko strebt im Frühjahr 2014 die Pflichtverteidigung seines WM-Titels gegen den an Nummer eins geführten Kanadier Bermane Stiverne an.

Der 42 Jahre alte Bruder von WBO- und IBF-Weltmeister sowie WBA-Superchampion Wladimir Klitschko ist Führer der Oppositionspartei Udar in seiner ukrainischen Heimat. Er bewirbt sich dort um das Amt des Staatspräsidenten. Gewählt wird im März 2015.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2047880?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822427%2F1822687%2F2556451%2F4844391%2F
Nachrichten-Ticker