Ex-Weltmeister
Charr gibt Comeback nach dreieinhalb Jahren

Hamburg (dpa) - Der ehemalige Boxweltmeister Mahmoud «Manuel» Charr steigt am 15. Mai in den Ring. Der in Köln lebende Schwergewichtler trifft im Hamburger Gym von Promoter Erol Ceylan auf den US-Amerikaner Christopher Lovejoy, teilte EC Boxing mit.

Freitag, 09.04.2021, 18:45 Uhr aktualisiert: 09.04.2021, 18:48 Uhr
Charr hatte den WM-Titel der WBA wegen Inaktivität verloren.
Charr hatte den WM-Titel der WBA wegen Inaktivität verloren. Foto: Guido Kirchner

Der 37-jährige Lovejoy hat alle seine 19 Profikämpfe gewonnen, allerdings zumeist gegen drittklassige Gegner.

Charr hatte den WM-Titel der WBA vor dreieinhalb Jahren überraschend erobert, diesen aber vor wenigen Wochen am grünen Tisch wegen Inaktivität verloren. «Es ist Zeit, endlich wieder in den Ring zu steigen. Ich bin in absoluter Topform», sagte der 36 Jahre alte Syrer.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-144920/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7909045?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1822427%2F1822687%2F
Nachrichten-Ticker