3. Liga
Heidenheim schafft mühevolles 2:1 gegen Babelsberg

Heidenheim (dpa/lnd) - Der 1. FC Heidenheim hat in der 3. Fußball-Liga gegen den SV Babelsberg 03 mit 2:1 (2:1) gewonnen. Vor 7200 Zuschauern brachte Marc Schnatterer (20.) die Gastgeber mit einem 25-Meter-Freistoß in Führung.

Samstag, 11.08.2012, 16:08 Uhr

Während Babelsbergs Torwart Frederic Löhe dabei chancenlos war, machten seine Teamkollegen in der Abwehrmauer keine gute Figur. Patrick Mayer (26.) erhöhte wenig später aus Nahdistanz, als er eine Flanke von Dennis Malura verwertete. Doch Oliver Kragl (41.) sorgte für das Anschlusstor. Danach verpassten die zum Teil etwas nervösen Heidenheimer mehrfach die Vorentscheidung, so dass die Partie bis zum Ende offen blieb.

So zitterten sich die Gastgeber zum Heimerfolg, denn die Potsdamer drängten gegen Spielschluss zunehmend auf den Ausgleich. Heidenheim schaffte dank des schwer erkämpften Sieges den Anschluss an die Spitzengruppe und verbesserte sich um drei Ränge auf Platz fünf. Babelsberg fällt durch seine dritte Saisonniederlage vom 13. auf den 16. Rang zurück.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1067338?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70831%2F1051925%2F1180349%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker