3. Liga
Alemannia Aachen trennt sich von Cheftrainer Aussem

Aachen (dpa) - Alemannia Aachen hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Ralf Aussem getrennt. Wie der Fußball-Drittligist am Montag weiter bekanntgab, müssen auch Co-Trainer Michael Burlet und Torwarttrainer Hans Spillmann gehen.

Montag, 03.09.2012, 14:09 Uhr

Der Aufsichtsrat hatte der Beurlaubung nach dem 1:3 bei den Stuttgarter Kickers noch am Sonntagabend zugestimmt. Das Training übernimmt vorübergehend U 23-Coach Peter Schubert .

«Wir haben die sportliche Situation nach der 1:3-Niederlage gegen die Stuttgarter Kickers nochmals in aller Ausführlichkeit und Ruhe analysiert», erklärte Uwe Scherr , Geschäftsführer Sport des Zweitliga-Absteigers. «Trotz aller Sympathien für das gesamte Trainer-Team muss man einfach festhalten, dass es sportlich seit einigen Wochen nur noch bergab geht.»

Die Alemannia liegt nach acht Spieltagen mit zwei Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem 13. Tabellenplatz. «Fakt ist, dass wir klar hinter unseren Erwartungen und auch Möglichkeiten liegen. An der aktuellen Situation ist allerdings auch jeder einzelne Spieler beteiligt und dementsprechend nun auch gefordert», sagte Scherr.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1123467?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70831%2F1051925%2F1236819%2F
Bunte Kostüme - grauer Himmel
So wird das Wetter an Karneval: Bunte Kostüme - grauer Himmel
Nachrichten-Ticker