3. Liga
Heidenheim punktet in letzter Minute gegen Wiesbaden

Heidenheim (dpa) - Torjäger Marc Schnatterer hat den 1. FC Heidenheim in der 3. Fußball-Liga in letzter Minute vor einer Heimniederlage bewahrt. Die aufstiegsambitionierten Heidenheimer kamen gegen den SV Wehen Wiesbaden zu einem letztlich verdienten 2:2 (0:1).

Samstag, 09.03.2013, 16:42 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 09.03.2013, 16:38 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 09.03.2013, 16:42 Uhr

Wehen Wiesbaden führte durch Treffer von Zlatko Janjic (10.) und Maciej Zieba (70.) bis kurz vor Schluss mit 2:0. Doch Heidenheim kam vor 6800 Zuschauern durch Tim Göhlert (82.) und Schnatterer (90.+1.) zum Remis.

Wehen Wiesbaden stand lange Zeit defensiv sicher und konterte geschickt. Doch Heidenheim belohnte sich am Ende für eine mutige Schlussoffensive. So endete die Partie mit dem bereits 17. Unentschieden der Saison für Wehen Wiesbaden. Heidenheim bleibt durch den Punktgewinn in Reichweite zu den Aufstiegsplätzen, liegt weiterhin auf Platz fünf.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1551794?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70831%2F1742440%2F1742442%2F
Spielverbot auf Schulhöfen an Sonntagen: sinnvoll oder unverhältnismäßig?
Pro und Contra : Spielverbot auf Schulhöfen an Sonntagen: sinnvoll oder unverhältnismäßig?
Nachrichten-Ticker