Fußball: 3. Liga
Zwei Endspiele bleiben Preußen Münster noch

Mannheim -

Die letzte Woche der Drittliga-Saison 2019/20 bricht an, Spannung herrscht an der Spitze sowie im Tabellenkeller. In dem tummelt sich seit Monaten der SC Preußen Münster, der mit dem Punkt in Mannheim seine Ausgangslage nur bedingt verbesserte. Mittwoch Meppen, Samstag Magdeburg – zwei Partien bleiben dem SCP. Zwei Spiele mit finalem Charakter.

Sonntag, 28.06.2020, 19:08 Uhr aktualisiert: 28.06.2020, 19:23 Uhr
Hartes Duell: Joel Grodowski (27) im Zweikampf mit Tormann Timo Königsmann.
Hartes Duell: Joel Grodowski (27) im Zweikampf mit Tormann Timo Königsmann. Foto: Sebastian Sanders

Es wird dem SC Preußen Münster nichts anderes übrig bleiben, als die letzten beiden Geisterspiele gegen den SV Meppen und beim 1. FC Magdeburg zu gewinnen. „Das sind zwei Endspiele für uns“, erklärte Trainer Sascha Hildmann lapidar nach einer Nullnummer der besseren Art bei Waldhof Mannheim. Eigentlich ein schöner Teilerfolg, aber nicht in diesen Zeiten. Als die Hitzeschlacht geschlagen war, folgte prompt mal wieder eine kalte Dusche. Denn Mitkonkurrent FSV Zwickau hebelte mit zwei Treffern in der Nachspielzeit beim 3:2-Heimsieg nicht nur Aufstiegsaspirant Eintracht Braunschweig aus, sondern schickte die Adlerträger auf den drittletzten Rang.

Halle (44 Punkte), Magdeburg (43), Chemnitz (41 Punkte), Zwickau (40) und Münster (39) dürfen zwei Absteiger unter sich ausmachen. Hildmann, der innerlich einem möglichen Sieg in Mannheim hinterhertrauern dürfte, befand nur: „Die 3. Liga ist bescheuert. Vieles ist einfach nur Zufall.“ Er meinte wohl vor allem die beiden Zwickauer Treffer in der Nachspielzeit gegen einen Aufstiegsanwärter wie Braunschweig. Oder auch das Magdeburger 0:1 gegen den feststehenden Absteiger Großaspach. Verrückt ja, aufgeben nein – es gibt eine seriöse Aussicht auf den Ligaerhalt für den SCP.

Ohne Schauerte mit Viererkette

Zu einer Prognose, wo sein SCP am nächsten Samstag um 16 Uhr Minuten nach dem Saisonende platziert sein wird, dazu ließ sich der 47-Jährige nicht hinreißen. Erfolgreiche Aufholjagd oder Mission verpasst – auf jeden Fall hat der SCP noch Chancen auf den Ligaerhalt, ist aber neben besagten zwei Siegen auch auf Patzer der Mitbewerber angewiesen. Eine Pikanterie am Rande: Am Mittwoch treffen Zwickau und Chemnitz im direkten Vergleich aufeinander. Den Adlerträgern würde eine Partie ohne Sieger am besten gefallen.

36. Spieltag – Saison 2019/20: Waldhof Mannheim – Preußen Münster

1/35
  • Duell zwischen Michael Schultz und Luca Schnellbacher.

    Foto: Sebastian Sanders
  • Kampf um den Ball: Münsters Heinz Mörschel und Mannheims Max Christiansen.

    Foto: Sebastian Sanders
  • Gianluca Korte und Marco Schuster bringen Lucas Cueto in Bedrängnis.

    Foto: Sebastian Sanders
  • Maurice Litka setzt sich durch.

    Foto: Sebastian Sanders
  • Sehen Sie im Folgenden viele weitere Fotos aus Mannheim.

    Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders
  • Foto: Sebastian Sanders

Sonntag ist trainingsfrei, Montag möglicherweise auch. Denn, so Hildmann: „Das ist doch unmenschlich bei dieser Hitze.“ Ab Dienstag könne man sich im Rahmen der Möglichkeiten auf Meppen in Schwung bringen, gezielte Vorbereitung ist in der fünften englischen Woche in Folge nicht mehr möglich. Auch vor der Partie in Mannheim hatte Hildmann seine neue Abwehrformation, eine Viererkette in Abwesenheit des gesperrten Julian Schauerte auf der rechten Seite, „an der Tafel besprochen“, wie er sagte, eher weniger auf dem Übungsplatz. Die Preußen verließen damit den einstudierten Weg der Ära Hildmann, in Mannheim wurde nicht mit fünf Verteidigern der Gegner erwartet, eine Viererkette sollte es richten.

Litka an den Pfosten

Die Hausherren nutzten die Abstimmungsprobleme gerade in der ersten Halbzeit noch aus, hatten mehr vom Spiel und die besseren Chancen – Münster hielt mit Torwart Max Schulze Niehues dagegen, der einige Male glänzend reagierte. Als Marco Schuster nach 53 Minuten mit einem Distanzschuss die Latte getroffen hatte, wendete sich das Spiel. Bei brütender Hitze dominierte nur noch der Gast aus Münster. Maurice Litkas (58.) Schuss an den Pfosten war der Beginn von Münster starkem Schlussspurt.

Nur war der verschwenderische Umgang mit Möglichkeiten aber auch offensichtlich, erneut ein großes Manko. Gerade in der letzten Viertelstunde war der bisherige Aufstiegsanwärter, der er nach dem 0:0 nicht mehr ist, stehend k.o. – Joel Grodowski, Luca Schnellbacher, Heinz Mörschel, Lucas Cueto und Okan Erdogan vergaben hochwertiges Chancenmaterial rund um den Waldhof-Strafraum. Tatsächlich ließ der SCP zwei weitere Punkte einfach im Carl-Benz-Stadion liegen. Es wäre vielleicht das fehlende letzte große Zeichen im Abstiegskampf gewesen.

Ein Batzen Hoffnung

So geht es in die Woche der Entscheidung, die Spieltage 37 und 38 stehen an. Münster hat es aktuell nicht in der eigenen Hand, den Ligaerhalt zu verwirklichen. Die Vorleistung für den Verbleib in der dritten deutschen Spielklasse sind nichtsdestotrotz zwei Siege, was an sich schon schwer zu realisieren sein wird. Und dann müssen die anderen Federn lassen, stolpern, Punkte verpassen, am besten verlieren. Möglich ist noch eine Menge, in jede Richtung. Fazit: Ein mehr oder weniger großer Batzen Hoffnung ist der Preußen-Familie noch geblieben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7472030?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70831%2F
Nachrichten-Ticker