Fußball
Liverpool büßt beim 1:2 in Hull Punkte auf Arsenal ein

London (dpa) - Der FC Liverpool musste in der englischen Premier League einen Rückschlag verkraften. Der bisherige Tabellenzweite verlor überraschend 1:3 (1:1) bei Aufsteiger Hull City und konnte den Rückstand auf Spitzenreiter FC Arsenal damit nicht verkürzen.

Sonntag, 01.12.2013, 17:12 Uhr

Die Gunners liegen in der Tabelle bereits sieben Punkte vor dem FC Liverpool . Im KC-Stadion in Hull brachte Jake Livermore die Gastgeber in der 20. Spielminute in Führung. Steven Gerrard glich sieben Minuten später mit einem Freistoß für Liverpool aus. Die Entscheidung fiel in den letzten 20 Minuten. Zunächst brachte David Meyler den Außenseiter wieder in Front (72.). Für die Erlösung der Hull-Anhänger sorgte dann Reds-Verteidiger Martin Skrtel mit einem Eigentor (87.). Durch den fünften Saisonsieg verbesserte sich der Club von der Ostküste auf den zehnten Platz.

Während der deutsche Stürmer Nick Proschwitz bei Hull abermals nicht zum Kader gehörte, musste Liverpool auf den verletzten Torjäger Daniel Sturridge verzichten. Der englische Nationalspieler wird wegen einer Sprunggelenksverletzung sechs bis acht Wochen ausfallen. Am Sonntagmittag war Meister Manchester United trotz zwei Treffer von Wayne Rooney nicht über ein 2:2 bei Tottenham Hotspur hinausgekommen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2074837?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F1490530%2F1741059%2F2105879%2F
„Ich wusste nie, wo ich dazugehörte“
Als Jugendlicher fühlte Sebastian Goddemeier sich nirgends so richtig zugehörig.
Nachrichten-Ticker