Championsleague - Archiv


Do., 24.11.2016

Fußball: Champions League Gladbach bleibt Europa treu und ist zufrieden

Gladbachs Trainer André Schubert darf sich 2017 den Anzug in der Europa League überstreifen – sofern die Bundesliga-Krise bis dahin nicht Überhand nimmt...

Mönchengladbach - Das Minimalziel ist bereits vor dem letzten Gruppenspiel erreicht. Borussia Mönchengladbach spielt 2017 in der Europa League weiter. Damit konnten nach dem 1:1 gegen Manchester City alle im Lager der Fohlen gut leben. Von Heiner Gerull


Do., 24.11.2016

«Dumme Menschen» Eberl erzürnt über Reaktionen zu Gladbacher Remis

Mönchengladbachs Spieler verlassen nach dem 1:1 gegen Manchester City den Platz.

Borussia Mönchengladbach überwintert im Europacup. Doch nach dem achtbaren 1:1 gegen ManCity offenbarte die Wutrede von Sportchef Eberl, welche Wunden die sportliche Krise in der Liga geschlagen hat. Von dpa


Do., 24.11.2016

Trainer Ancelotti gefordert «Sorglose» Bayern verpassen Gruppensieg bei 2:3 in Rostow

Nach der Niederlage gegen Rostow gehen Thomas Müller (l) und Philipp Lahm vom Platz.

Auf das 0:1 in Dortmund lassen die Bayern ein 2:3 in Rostow folgen. Nach dem Verlust der Bundesliga-Tabellenführung ist auch Platz eins in der Champions-League-Gruppe futsch. Noch sei «nichts Dramatisches» passiert, sagt Kapitän Lahm. Aber der Druck nimmt rasant zu. Von dpa


Do., 24.11.2016

Mehr Ruhe und «back to earth» Rummenigge tadelt schwachen Boateng

Jérôme Boateng hatte in Rostow nicht seinen besten Tag.

Rostow am Don (dpa) - An einem auch persönlich völlig missglückten Fußballabend musste Jérôme Boateng auch noch einen erstaunlich harten Tadel seines Chefs einstecken. Von dpa


Mi., 23.11.2016

Champions League Messi trifft zweimal für Barcelona - Arsenal gegen PSG 2:2

Lionel Messi (r) trifft zum 1:0 für den FC Barcelona.

Superstar Messi hat seine Ausnahmestellung in der Champions League erneut unterstrichen. Mit seinen zwei Treffern bei Celtic Glasgow traf er nun bereits schon 92 Mal in der Königsklasse. Im Topspiel trennten sich der FC Arsenal und Paris St. Germain 2:2. Von dpa


Mi., 23.11.2016

«Traumhaftes Comeback» «Spiel für die Ewigkeit»: Reus führt BVB zum 8:4-Sieg

Marco Reus (l) jubelt über einen seiner drei Treffer bei seinem Comeback für den BVB im Spiel gegen Legia Warschau.

Für Rückkehrer Reus war es ein «traumhaftes Comeback», für Geschäftsführer Watzke ein «Spiel für die Ewigkeit» - für Torhüter Weidenfeller ein «bescheidener Abend». Das spektakuläre 8:4 des BVB über Warschau stellte nicht alle zufrieden. Von dpa


Mi., 23.11.2016

Champions League Benfica gibt 3:0-Führung in Istanbul noch aus der Hand

Vincent Aboubakar (M.) traf zum umjubelten 3:3-Ausgleich für Besiktas Istanbul.

Istanbul (dpa) - Benfica Lissabon hat die vorzeitige Qualifikation für das Achtelfinale der Fußball-Champions League verpasst. Von dpa


Mi., 23.11.2016

Fußball: Champions League Reus gibt Ball nach BVB-Schützenfest nicht mehr her

Leidenszeit beendet: Beim 8:4 von Borussia Dortmund gegen Legia Warschau durfte Marco Reus endlich wieder mitspielen. Er schoss zwei Tore und schnappte sich später den Spielball als Erinnerung.

Dortmund - Was für ein Abend. Ein unvergesslicher. Ein historischer. Zwölf Treffer beim 8:4 des BVB in der Champions League gegen Legia Warschau. Die Dortmunder waren bemüht, das Positive herauszustreichen. Nur eine wirkte etwas verärgert. Von Wilfried Sprenger


Mi., 23.11.2016

Seit 1992 Torfestival in Dortmund - Acht Champions-League-Superlative

Marco Reus erzielte bei seinem Comeback gegen Warschau drei Treffer.

Berlin (dpa) - An das Torfestival beim 8:4-Sieg von Borussia Dortmund gegen Legia Warschau werden sich die Fußballfans wohl noch ewig erinnern. Acht Champions-League-Superlative seit der Gründung 1992: Von dpa


Mi., 23.11.2016

Champions League Geteilte Freude: 14 BVB-Spieler erzielten 19 Tore

Die Treffsicherheit von Borussia Dortmund in den ersten fünf Champions-League-Partien hat viele Namen.

Dortmund (dpa) - Die Treffsicherheit von Borussia Dortmund in den ersten fünf Champions-League-Partien hat viele Namen. Die bislang 19 Tore erzielten 14 verschiedene BVB-Spieler.  Von dpa


Mi., 23.11.2016

Spiel mit zwölf Toren Duell der Superlative: Dortmund bricht Rekorde

Spiel mit zwölf Toren : Duell der Superlative: Dortmund bricht Rekorde

Dortmund (dpa) - Das Zwölf-Tore-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Legia Warschau war ein Duell der Superlative. Noch nie fielen in einer Partie der Königsklasse so viele Tore. Von dpa


Mi., 23.11.2016

«Das tut uns gut» Leverkusen genießt Achtelfinaleinzug über den Wolken

Leverkusens Kevin Volland (2.v.l.) erzielt das Tor zum 1:0 gegen ZSKA Moskau.

Der siebte Einzug ins Achtelfinale der Champions League soll Bayer Leverkusen Auftrieb geben, auch in der Bundesliga in die Erfolgsspur zu finden. Ein 1:1 bei ZSKA Moskau reichte zum vorzeitigen Weiterkommen in der Königsklasse. Von dpa


Mi., 23.11.2016

Fußball: Champions League Tag der offenen Tore in Dortmund

Achtmal ist Dortmunder Recht: Christian Pulisic, Nuri Sahin, Ousmane Dembélé, Felix Passlack und Marco Reus (von links) hatten so richtig Spaß in den Backen beim Tag der offenen Tore im Signal Iduna Park (kleines Foto).

Dortmund - Hollywood mitten im Revier. Am vorletzten Gruppenspieltag der Champions League zelebrierten Borussia Dortmund und Legia Warschau am Dienstagabend ganz großes Tor-Kino. Der BVB gewann das Schauspiel vor 55.094 Besuchern mit 8:4. Die Partie hatte Format für Einträge in Fußball-Geschichtsbücher. In Lehrfibeln wird sie kaum Platz finden. Von Wilfried Sprenger


Mi., 23.11.2016

Kampf gegen «Väterchen Frost» Bayern München gegen FK Rostow gefordert

Franck Ribéry, Douglas Costa und Robert Lewandowski (l-r) müssen sich in Rostow warm anziehen.

Das Achtelfinalticket in der Königsklasse ist schon gebucht. Aber für die Bayern geht es im frostigen Russland trotzdem noch um etwas. Im Fokus steht gegen FK Rostow ein sonstiger Nebendarsteller. Nach dem Spiel hat es die Münchner Reisegruppe besonders eilig. Von dpa


Mi., 23.11.2016

Gündogan warnt Gladbach hofft auf Festtag gegen ManCity

Mönchengladbachs Trainer André Schubert braucht möglichst einen Sieg gegen ManCity.

Mönchengladbach hofft gegen Manchester City auf einen Fußball-Festtag in der Champions League. Allerdings ist das Millionen-Team des ehemaligen Bayern-Trainers Pep Guardiola im Borussia-Park Favorit. André Schubert spürt weiter das Vertrauen im Club. Von dpa


Di., 22.11.2016

Drei Tore Starkes Reus-Comeback bei Torfestival gegen Legia

Borussia Dortmund schlägt Legia Warschau in einer turbulenten Partie mit 8:4.

Marco Reus ist nach 185 Tagen zurück - und wie! Beim verrückten 8:4 gegen Warschau - zugleich Torrekord in der Champions League - erzielt der Nationalspieler drei Treffer. Damit geht der BVB als Erster in das Gruppenfinale bei Real Madrid. Von dpa


Di., 22.11.2016

Champions League Real, Juventus, Leicester und Monaco im Achtelfinale

Champions League : Real, Juventus, Leicester und Monaco im Achtelfinale

Titelverteidiger Real Madrid hat den Sprung ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Weltmeister Khedira feierte ebenfalls den Einzug in die K.o.-Runde. Auch der englische Meister aus Leicester und der AS Monaco hatten Grund zur Freude. Von dpa


Di., 22.11.2016

«Das Ziel ist ein Sieg» FC Bayern in ungewohnter Verfolger-Rolle

Carlo Ancelotti bleibt seinem 4-3-3-System weiterhin treu.

Zweiter ist nicht Bayern-like. Kapitän Lahm ruft darum beim Rekordchampion «interessante Wochen bis Weihnachten» aus, Chef Rummenigge die «Jagd». Erste Etappe ist ein strapaziöser Kurztrip ins frostige Rostow am Don. Die wichtigere Aufgabe folgt erst noch. Von dpa


Di., 22.11.2016

Visum entzogen PSG-Frofi Aurier erhält Einreiseverbot für Spiel in London

Serge Aurier wurde die Einreise nach Großbritannien verboten.

Paris (dpa) - Fußballprofi Serge Aurier darf den französischen Erstligisten Paris Saint-Germain nicht zum Champions-League-Spiel beim FC Arsenal begleiten. Von dpa


Di., 22.11.2016

4. Pflichtspiel für FC Bayern Neuer-Ersatz Ulreich freut sich auf Bewährungsprobe

Torwart Sven Ulreich kommt gegen Rostow zum Einsatz.

Rostow am Don (dpa) - Sonderlich aufgeregt wirkte der Vertreter von Manuel Neuer nicht. Von dpa


Di., 22.11.2016

Magenprobleme vorbei Messi gegen Celtic Glasgow wieder im Barca-Kader

Magenprobleme vorbei : Messi gegen Celtic Glasgow wieder im Barca-Kader

Barcelona (dpa) - Weltfußballer Lionel Messi geht für Gladbach-Gegner FC Barcelona wieder auf Torejagd. Nachdem Magenprobleme ihn beim 0:0 gegen den FC Málaga zum Pausieren gezwungen hatten, wurde der Argentinier in den Kader für das Champions-League-Spiel am Mittwoch bei Celtic Glasgow berufen. Von dpa


Di., 22.11.2016

Ein Sieg muss her Gladbach war noch nie im Champions-League-Achtelfinale

Trainer Andre Schubert braucht mit Gladbach einen Erfolg gegen Manchester City um noch weiterzukommen.

Mönchengladbach (dpa) - Nur mit einem Sieg am Mittwoch gegen Manchester City kann Borussia Mönchengladbach die Chance auf den Einzug in das Achtelfinale der Champions League wahren. Von dpa


Mo., 21.11.2016

Gegen Warschau BVB nimmt Gruppensieg ins Visier - Reus vor Comeback

Gegen Warschau : BVB nimmt Gruppensieg ins Visier - Reus vor Comeback

Zum Genießen bleibt nur wenig Zeit. Ganze drei Tage nach dem 1:0 über den FC Bayern ist der BVB erneut gefordert. Mit einem Erfolg über Warschau soll die Tabellenführung in der Königsklasse verteidigt werden. Ein Dauerpatient könnte sein Saisondebüt feiern. Von dpa


Mo., 21.11.2016

Achtelfinal-Einzug möglich Leverkusen hofft gegen ZSKA Moskau auf «super Geschichte»

Trainer Roger Schmidt hofft auf einen Sieg im Spiel gegen ZSKA Moskau.

In der Bundesliga abgehängt, im Pokal raus: Bayer Leverkusen möchte nun zumindest in der Champions League ein großes Erfolgserlebnis feiern. Denn ein Sieg bei ZSKA Moskau könnte den Achtelfinal-Einzug sichern - wenn Tottenham zugleich in Monaco verliert. Von dpa


Mo., 21.11.2016

Schlag auf den Oberschenkel Auch Juve-Star Higuaín verletzt

Gonzalo Higuaín fällt nach einem Schlag auf den Oberschenkel verletzt aus.

Turin (dpa) – Juventus Turin muss beim Champions-League-Spiel gegen den FC Sevilla ohne Stürmerstar Gonzalo Higuaín auskommen. Von dpa


226 - 250 von 3877 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.