Championsleague - Archiv


Mi., 12.04.2017

Lob der Solidarität Merkel: «Widerwärtiger» Anschlag auf BVB-Bus

Angela Merkel verurteilt die Attacke auf den BVB-Bus deutlich.

Allendorf (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Reaktionen nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gelobt. Von dpa


Mi., 12.04.2017

«Lächerliche Leistung» Juve und «neuer Messi» Dybala drängen Barça an den Abgrund

Paulo Dybala schnürte gegen Barcelona einen Doppelpack.

Bahnt sich im europäischen Fußball eine Wachablösung an? Nach dem Sieg von Juventus über Barcelona hofft man in Italien auf den ersten Champions-League-Titel seit 2010. Und auf den endgültigen Durchbruch von Youngster Dybala, der bereits als «neuer Messi» gefeiert wird. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Vor Duell mit Real Mehr Polizisten beim FCB - Busse werden doppelt durchsucht

Ein Polizeiauto steht vor der Allianz Arena in München.

Mehr Polizisten, doppelte Durchsuchung der Mannschaftsbusse mit Sprengstoffhunden: Die Attacke auf den Bus von Borussia Dortmund hat auch Folgen für den Champions-League-Klassiker in München. Von dpa


Mi., 12.04.2017

«Schwarze Stunden» Internationale Pressestimmen zum Angriff auf den Bus des BVB

Die Polizei bewachte das BVB-Trainingsgelände am Tag nach der Attacke auf den Teambus.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum Angriff auf den Bus des BVB zusammengestellt. Von dpa


Mi., 12.04.2017

#bedforawayfans Solidarität im Internet - Monaco unterstützt Fans

Auch BVB-Fan Stefan Kilmer (M.) beherbergte Monaco-Fans.

Dortmund (dpa) - Fußball-Fan Stefan Kilmer ist über Nacht zur Internet-Berühmtheit geworden. Von dpa


Mi., 12.04.2017

«Herkulesaufgabe» Kein anderer Termin möglich: BVB mit vollem Terminkalender

Borussia Dortmund hat einen vollen Terminkalender.

Dortmund (dpa) - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke spricht von einer «Herkulesaufgabe». Nur 22 Stunden nach dem ursprünglich geplanten Anpfiff soll das Viertelfinal-Hinspiel von Borussia Dortmund in der Champions League gegen AS Monaco am Mittwoch (18.45 Uhr) stattfinden. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Nach Attacke auf BVB-Bus Sicherheitskreise: Bekennerschreiben mit Islamisten-Bezug

Der Tatort in Dortmund wird von bewaffneten Polizisten bewacht.

Berlin (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund prüfen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Aufarbeitung am Morgen Rauball zuversichtlich nach Anschlag: Mannschaft schafft das

BVB-Trainer Thomas Tuchel (M) steht nach der Attacke auf den Bus mit seinem Team beisammen.

Viel Zeit, den Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftbus zu verarbeiten, bleibt den BVB-Profis nicht. Der Terminplan zwingt zu einer Neuansetzung der Partie gegen Monaco schon heute. Ein geschocktes Team steht vor einer großen Herausforderung. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Schreiben wird geprüft Ermittlungen nach Attacke auf BVB-Bus laufen

Die Ermittlungen zum Anschlag auf den BVB-Bus mit drei Explosionen gehen in der Nacht weiter.

In den Ermittlungen nach der Sprengstoff-Attacke auf den Bus von Borussia Dortmund spielt ein mögliches Bekennerschreiben eine wichtige Rolle. Dieses prüft die Staatsanwaltschaft. Die Teams bereiten sich auf die vertagte Partie vor. Von dpa


Mi., 12.04.2017

Hintergrund Anschlag auf den BVB-Bus: Was wir wissen und was nicht

Hintergrund : Anschlag auf den BVB-Bus: Was wir wissen und was nicht

Dortmund (dpa) - Drei Sprengsätze detonieren am Dienstagabend nahe dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund. Das Team hatte sich gerade auf den Weg zum Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco gemacht. Wenige Stunden später sind noch viele Fragen offen. Von dpa


Di., 11.04.2017

Revier hält zusammen Reaktionen auf die Explosionen am BVB-Bus: «YNWA»

Schalke twitterte nach den Explosionen: «In solchen Momenten hält man im Revier fest zusammen.»

Schock in Dortmund kurz vor dem Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco: Nahe dem Mannschaftsbus des BVB explodieren mehrere Sprengsätze. Politiker und Sportkollegen sind bestürzt. Von dpa


Di., 11.04.2017

BVB-Geschäftsführer Watzke bittet um Verständnis für neuen Spiel-Termin

Hans-Joachim Watzke bittet für den neuen Spieltermin um Verständnis.

Dortmund (dpa) - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Fans um Verständnis für den knapp angesetzten neuen Termin des abgesagten Champions-League-Spiels gegen AS Monaco gebeten. Von dpa


Di., 11.04.2017

In Hecke versteckt Polizei: «Ernstzunehmender Sprengsatz»

In Hecke versteckt : Polizei: «Ernstzunehmender Sprengsatz»

Dortmund (dpa) - Die Sprengsätze gegen den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund waren nach Einschätzung der Polizei durchaus gefährlich. Von dpa


Di., 11.04.2017

Im leeren Stadion Monaco-Spieler absolvieren Training in Dortmund

Monacos Spieler trainieren nach der Spielabsage im leeren Stadion.

Dortmund (dpa) - Die Spieler von AS Monaco haben am Dienstagabend im Stadion von Borussia Dortmund ein Training absolviert. Noch gegen 21.30 Uhr hielten sie sich auf dem Platz des Signal Iduna Parks auf und trainierten unter Flutlicht. Von dpa


Di., 11.04.2017

Hintergrund Spektakuläre Spielabsagen im deutschen Fußball

Das geräumte Stadion von Borussia Dortmund.

Berlin (dpa) - Das Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund gegen AS Monaco ist abgesagt worden, nachdem in der Nähe des BVB-Mannschaftsbusses drei Sprengsätze explodiert waren. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Von dpa


Di., 11.04.2017

Drohneneinsatz Polizei sucht in Dortmund nach weiteren Sprengsätzen

Drohneneinsatz : Polizei sucht in Dortmund nach weiteren Sprengsätzen

Dortmund (dpa) - Nach den drei Explosionen in der Nähe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund sucht die Polizei die Umgebung mit einer Drohne ab.  Von dpa


Di., 11.04.2017

Nach Explosionen BVB-Spieler auf dem Weg nach Hause

Mitglieder der Fußball-Mannschaft von Borussia Dortmund und des Betreuerstabes stehen um Trainer Thomas Tuchel (M) herum.

Dortmund (dpa) - Nach den Explosionen am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund sind die Spieler des Fußball-Bundesligisten auf dem Weg nach Hause. Von dpa


Di., 11.04.2017

«Ruhe bewahren» BVB: Fans sollen zunächst im Stadion bleiben

Vor dem Stadion in Dortmund herrscht Ruhe.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat den Fans im Stadion empfohlen, zunächst dort zu bleiben. Von dpa


Di., 11.04.2017

Nach Vorfall mit Explosionen Champions-League-Spiel in Dortmund abgesagt

Eine Anzeigetafel im Stadion informiert über den Vorfall mit dem Mannschaftsbus des BVB.

Dortmund (dpa) - Nach den Explosionen nahe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund ist das Champions-League-Spiel gegen AS Monaco am Abend abgesagt worden. Von dpa


Di., 11.04.2017

Via Twitter BVB: Kein Anlass zur Beunruhigung für Stadionbesucher

Vor dem Stadion in Dortmund herrscht Ruhe.

Dortmund (dpa) - Nach Angaben von Borussia Dortmund gibt es derzeit keinen Anlass zur Beunruhigung für Fußball-Fans im Stadion, teilte der Verein via Twitter mit. Von dpa


Di., 11.04.2017

Von null auf hundert Wieder Kaltstart gegen Ronaldo: Neuer vor Comeback

Manuel Neuer wird gegen Real wieder im Bayern-Tor stehen.

Bei Lewandowski ist es ein Wettlauf gegen die Zeit, umso wichtiger ist ein Einsatz des Welttorhüters im Bayern-Kasten. Manuel Neuer soll gegen Reals Superstars das so wichtige «zu Null» sichern. Ein schon einmal gelungener Kaltstart gegen Ronaldo macht den Münchnern Mut. Von dpa


Di., 11.04.2017

«Wollen Reise fortsetzen» Zieler und Co. ohne Angst zu Atlético

Ron-Robert Zieler sitzt bei Leicester City zurzeit auf der Bank.

Leicester City ist der große Underdog im Viertelfinale der Champions League. Eine Rolle, die dem englischen Meister besonders gut liegt. Auch zwei frühere Nationalspieler wollen bei Atlético Madrid für die nächste Überraschung sorgen. Auch wenn nur einer von ihnen spielt. Von dpa


76 - 100 von 3877 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.