FC Bayern München
Hoeneß zum Fokus auf die Königsklasse: «Alles Käse»

Kaiserslautern (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß hält nichts davon, den Fokus in der kommenden Spielzeit verstärkt auf die Champions League zu richten.

Montag, 27.05.2019, 21:07 Uhr aktualisiert: 27.05.2019, 21:10 Uhr
Uli Hoeneß ist der Präsident des FC Bayern München.
Uli Hoeneß ist der Präsident des FC Bayern München. Foto: Matthias Balk

«Die Bedeutung liegt beim FC Bayern immer darauf, Spiele zu gewinnen. Was glauben Sie, was Sie uns erzählen, wenn wir im Finale der  Champions League sind und in der Bundesliga Achter?», fragte Hoeneß die Reporter nach dem 1:1 (0:1) der Münchner beim sogenannten «Retterspiel» beim 1. FC Kaiserslautern. Das Team von Trainer Niko Kovac hatte in dieser Spielzeit das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal geholt, war in der Königsklasse aber im Achtelfinale am FC Liverpool gescheitert.

«Das ist doch alles immer Käse, wenn ich höre, jetzt konzentriert man sich auf die Champions League. Der FC Bayern muss sich immer auf alle Spiele konzentrieren», stellte Hoeneß klar. Er gehe sehr zufrieden in die Sommerpause, sagte der Präsident. Erst am Samstagabend hatten die Münchner mit dem 3:0 gegen RB Leipzig das Double perfekt gemacht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6646394?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70810%2F
Muttergottes-Figur in Tierklinik untersucht
Nachdem die Muttergottes in das CT geschoben wurde, konnte der eigentliche Scanvorgang (kl. Bild) beginnen.
Nachrichten-Ticker