Champions League
Klopp nach 1:0 gegen Ajax: «Sehr, sehr, sehr glücklich»

Liverpool (dpa) - Nach dem Sieg des FC Liverpool gegen Ajax Amsterdam und der Qualifikation fürs Achtelfinale als Gruppensieger der Champions League war Jürgen Klopp vor allem froh und stolz auf seine Mannschaft.

Mittwoch, 02.12.2020, 07:25 Uhr aktualisiert: 02.12.2020, 07:28 Uhr
Geschafft: Liverpool-Coach Jürgen Klopp (vorne) feiert mit Keeper Caoimhin Kelleher den Gruppensieg.
Geschafft: Liverpool-Coach Jürgen Klopp (vorne) feiert mit Keeper Caoimhin Kelleher den Gruppensieg. Foto: Phil Noble

«Ich bin ganz aus dem Häuschen über unsere Einstellung und den Charakter, den wir heute Abend gezeigt haben», sagte Klopp nach Angaben der Club-Homepage im Anschluss an das 1:0. «Ich bin sehr, sehr, sehr glücklich über das Ergebnis und die Leistung unter den Umständen. Großartig.»

Liverpool musste gegen Ajax unter anderem auf Stammtorwart Alisson Becker verzichten, der nach Angaben Klopps wegen einer Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel bis zu zwei Wochen ausfallen wird. Klopp entschied sich für den erst 22 Jahre alten Caoimhin Kelleher anstelle des elf Jahre älteren und viel erfahreneren Adrian als Ersatzmann zwischen den Pfosten. «Es war eine einfache Entscheidung, weil er das einfach verdient hat, aber es war auch schwierig gegen Adrian, weil er schon so gut war für uns», sagte Klopp.

Vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase hat Liverpool nun zwölf Punkte. Atalanta Bergamo kommt nach dem 1:1 gegen den FC Midtjylland auf acht Zähler und ist Zweiter vor Amsterdam mit sieben Punkten.

© dpa-infocom, dpa:201202-99-539483/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7704193?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70810%2F
Nachrichten-Ticker