DFB-Pokal
BVB gegen Gladbach ohne Alcácer und Schmelzer

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss im DFB-Pokalspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD) gegen Borussia Mönchengladbach erneut auf Paco Alcácer verzichten.

Dienstag, 29.10.2019, 14:27 Uhr aktualisiert: 29.10.2019, 14:32 Uhr
Paco Alcácer wird den Dortmunden im Pokal noch fehlen.
Paco Alcácer wird den Dortmunden im Pokal noch fehlen. Foto: Bernd Thissen

Der spanische Torjäger, der zuletzt aufgrund von Problemen an der Achillessehne nicht zur Verfügung stand, ist zwar zurück im Training, steht dem Fußball-Bundesligisten aber noch nicht wieder zur Verfügung. Darüber hinaus fehlt auch Linksverteidiger Marcel Schmelzer . Noch offen ist das Comeback von Roman Bürki . Der an einem grippalen Infekt erkrankte Stammkeeper war zuletzt durch Marwin Hitz ersetzt worden.

Der Einsatz von Mario Götze, der sich beim 0:0 im Revierderby einen Haarriss im Knochen der Elle sowie eine Bänderdehnung im linken Handgelenk zugezogen hat, ist nach Vereinsangaben «nicht ausgeschlossen». «Es ist ein K.o.-Spiel. Wir müssen sehr clever spielen. Gladbach hat einen sehr guten Lauf», sagte BVB-Trainer Lucien Favre.

Gerüchte über seine unsichere Zukunft beim BVB  bereiten dem Coach nach eigenen Aussagen keine großen Sorgen: «Ich habe nicht viel Zeit, das zu lesen. Es bringt nichts, darüber zu sprechen. Ich gehe meinen Weg weiter.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7030701?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70826%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker