Erste Bundesliga - Archiv


Do., 15.06.2017

Wechselgerüchte PSG will angeblich BVB-Stürmer Aubameyang nicht

Pierre-Emerick Aubameyang steht noch beim BVB unter Vertag.

Dortmund (dpa) - Der französische Spitzenclub Paris Saint-Germain ist angeblich aus dem Poker um die Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang ausgestiegen. Von dpa


So., 11.06.2017

Nach Kreuzband-Operation Reus: «Im neuen Jahr topfit sein»

Marco Reus zog sich im DFB-Pokalfinale einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes zu.

Fußball-Nationalspieler Marco Reus geht von einer «relativ langen» Reha-Phase aus. Er und Bundestrainer Joachim Löw setzen darauf, dass die Folgen der Kreuzbandverletzung spätestens im WM-Jahr 2018 komplett überwunden sein werden. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Nachfolger von Tuchel Talenteförderer Bosz soll beim BVB unterschreiben

Peter Bosz soll Trainer von Borussia Dortmund werden.

Peter Bosz könnte beim BVB Nachfolger von Thomas Tuchel werden. Der bisherige Ajax-Coach kommt dem Anforderungsprofil nahe. Er bevorzugt Offensivfußball, arbeitet gern mit Talenten und spricht Deutsch. Da macht es auch nichts, dass seine Großmutter Schalke-Fan war. Von dpa


Mi., 31.05.2017

«Kein Angebot» für Aubameyang BVB sucht Trainer - Reus bestreitet Zerwürfnis mit Watzke

Marco Reus unterstreicht, dass er keinen Streit mit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hatte.

Trainer Tuchel ist weg, doch die Diskussionen rund um Borussia Dortmund gehen weiter. Torjäger Aubameyang steht vor dem Abschied. Die Trainersuche gestaltet sich offensichtlich schwierig. Von dpa


Mo., 29.05.2017

Verletzung im DFB-Pokalfinale BVB-Star Reus fällt monatelang aus: Teilriss des Kreuzbandes

Der BVB muss zum Saisonstart ohne Marco Reus planen.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss für den Start in die kommende Bundesliga-Saison ohne Marco Reus planen. Von dpa


Di., 23.05.2017

YouGov-Umfrage Mehrheit für Kostenbeteiligung der Clubs an Polizeieinsätzen

Polizeieinsatz am Weserstadion beim Bundesligaspiel von Werder Bremen gegen den Hamburger SV im März 2014. Foto/Archiv: Carmen Jaspersen

Berlin (dpa) - Knapp drei Viertel der Menschen in Deutschland befürworten die Forderung nach einer Kostenbeteiligung von Fußballvereinen an Polizeieinsätzen. Von dpa


So., 21.05.2017

Happy End ohne Versöhnung Zukunft von BVB-Coach Tuchel bleibt offen

Thomas Tuchel will Trainer in Dortmund bleiben.

Was für ein Schlussakt. In einem mitreißenden 4:3 über Bremen bucht der BVB die Tickets für die Champions League und holt sich Selbstvertrauen für das Pokalfinale. Dennoch sind die wichtigen Personalien Tuchel und Aubameyang weiter ungeklärt. Von dpa


Sa., 20.05.2017

Doppelpack gegen Bremen 31 Treffer: Aubameyang erstmals Bundesliga-Torschützenkönig

Pierre-Emerick Aubameyang traf gegen Bremen doppelt. Mit 31 Toren ist der BVB-Stürmer erstmals Bundesliga-Torschützenkönig.

Dortmund (dpa) - Mit einem Elfmetertor kurz vor Schluss hat sich Pierre-Emerick Aubameyang erstmals in seiner Karriere zum Bundesliga-Torschützenkönig gekürt. Der Dortmunder traf zum entscheidenden 4:3 gegen Werder Bremen und erzielte seinen 31. Treffer in dieser Spielzeit. Von dpa


Fr., 19.05.2017

Unruhiges Saisonfinale BVB vor Fernduell mit Hoffenheim um Rang 3

Pierre-Emerick Aubameyang will den BVB in die Champions League schießen.

Für den BVB steht viel auf dem Spiel. Am Samstag geht es im Fernduell mit Hoffenheim um die direkte Qualifikation für die Champions League, eine Woche später gegen Frankfurt um den Pokalsieg. Doch von Ruhe kann weiter keine Rede sein. Von dpa


So., 14.05.2017

Tuchel «im Zentrum des Sturms» Weigls Fußbruch schockt BVB - «positiv» bleiben

Tuchel «im Zentrum des Sturms» : Weigls Fußbruch schockt BVB - «positiv» bleiben

Die schwere Verletzung von Nationalspieler Weigl überlagert beim Dortmunder 1:1 in Augsburg alles andere. Der Ausfall wiegt schwer. Der Trainer setzt in den Endspielwochen auf eine spezielle «Oase». Von dpa


Fr., 12.05.2017

BVB-Coach mitgenommen Tuchel tief getroffen: «Grenzen dramatisch überschritten»

BVB-Trainer Thomas Tuchel ist vom Wirbel im Club mitgenommen.

Der Streit beim BVB zwischen Trainer Tuchel und Vereinsboss Watzke schlägt weiter hohe Wellen. In einem emotionalen Auftritt klagte der Fußball-Lehrer über die Schlagzeilen der vergangenen Tage - und ging in die Offensive. Von dpa


Do., 11.05.2017

Baba soll bleiben Schalke verpflichtet Badstuber nicht weiter

Holger Badstuber wird den FC Schalke 04 wieder verlassen.

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 wird den von Bayern München ausgeliehenen Ex-Nationalspieler Holger Badstuber nicht über das Saisonende hinaus verpflichten. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Watzke und Tuchel im Streit Zorc will Klima beim BVB beruhigen: «Ruhe im Karton»

BVB-Sportdirektor Michael Zorc will, dass der Verein sich jetzt auf die kommenden Spiele konzentriert.

Der Streit beim BVB zwischen Trainer Tuchel und Vereinschef Watzke schlägt weiter hohe Wellen. Das große mediale Echo überraschte alle Beteiligten. Sportdirektor Zorc ist dennoch guter Dinge, dass die Mannschaft ihre Saisonziele erreicht. Von dpa


Mo., 08.05.2017

Echter Zoff beim BVB Präsident Rauball widerspricht Trainer Tuchel

BVB-Präsident Reinhard Rauball (l) stellt sich hinter seinen Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Wie lange noch? Nach der jüngsten Auseinandersetzung zwischen Coach Tuchel und Geschäftsführer Watzke scheinen die Tage des vertraglich bis 2018 gebundenen Trainers beim BVB gezählt. Kaum vorstellbar, dass die Meinungsverschiedenheiten ausgeräumt werden können. Von dpa


Mi., 03.05.2017

«Noch ein Jahr Fußball» Bremens Stürmer Pizarro will Karriere fortsetzen

Claudio Pizarro will noch ein Jahr Fußball an seine aktive Karriere dranhängen.

Bremen (dpa) - Bundesliga-Stürmer Claudio Pizarro vom SV Werder Bremen will seine Karriere über das Saisonende hinaus fortsetzen. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Sohn heißt Gabriel «Gesund und munter» - Bayern-Star Thiago wird Vater

Bayernspieler Thiago Alcantara (r) ist Vater geworden.

München (dpa) - Bayern-Star Thiago ist Vater geworden. «Sein Sohn Gabriel ist heute Morgen gesund und munter zur Welt gekommen», teilten die Münchner am Mittwoch mit. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Erkältung auskuriert HSV-Profis Hunt und Mickel wieder im Training

Aaron Hunt konnte nach überstandener Erkältung wieder mit der Mannschaft trainieren.

Hamburg (dpa) - Die Fußball-Profis Aaron Hunt und Tom Mickel sind ins Mannschaftstraining des Bundesligisten Hamburger SV zurückgekehrt. Mittelfeldakteur Hunt und Ersatztorhüter Mickel hatten die Einheit am Dienstag beide wegen einer Erkältung ausgelassen. Von dpa


Mi., 03.05.2017

«Einfach nochmal Spaß haben» Meister Müller will Leipzig zeigen, wer Nummer 1 ist

Thomas Müller könnte als erst fünfter Bayern-Profi 100 Bundesligatore erzielen.

Nach reichlich Frust in den vergangenen Wochen wollen die Meister-Bayern im Saisonfinale nicht nur Spaß haben. Dem aufmüpfigen Verfolger aus Leipzig möchten Thomas Müller & Co. zeigen, wer die Nummer 1 ist. Dazu geht es um imposante Tor-Marken. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Kaufoption genutzt Freiburg verpflichtet Mainzer Niederlechner

Florian Niederlechner erzielte in 47 Pflichtspielen 18 Treffer für die Freiburger.

Freiburg (dpa) - Stürmer Florian Niederlechner spielt auch in der kommenden Saison für den SC Freiburg. Der Fußball-Verein aus dem Breisgau verpflichtete den bislang vom Bundesliga-Konkurrenten FSV Mainz 05 ausgeliehenen Profi fest. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Verein bestätigt Darmstadt 98 stellt Verteidiger Milosevic frei

Darmstadt stellt Alexander Milosevic frei.

Darmstadt (dpa) - Der Tabellenletzte SV Darmstadt 98 wird im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nicht mehr auf den schwedischen Nationalspieler Alexander Milosevic setzen. Der Verein stellte den 25 Jahre alten Verteidiger frei. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Spiel in Köln Bremen mit Pizarro - Junuzovic: «Zeichen von Qualität»

Bremen kann in Köln auf Claudio Pizarro (l) setzen.

Bremen (dpa) - Werder Bremen kann im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln wieder auf Claudio Pizarro zurückgreifen. Der Routinier absolvierte das komplette Training mit der Mannschaft und steht Trainer Alexander Nouri im Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga (20.30 Uhr) zur Verfügung. Von dpa


Mi., 03.05.2017

Djourou akzeptiert Aus Bahoui-Berater attackiert HSV-Trainer Gisdol

Hamburgs Trainer Markus Gisdol wurde scharf attackiert.

Hamburg (dpa) - Nach dem Rauswurf des schwedischen Nationalspielers Nabil Bahoui hat dessen Berater HSV-Trainer Markus Gisdol scharf attackiert. Mit verunglimpfenden Worten kritisierte Nochi Hamasor dessen Vorgehen in der schwedischen Boulevardzeitung «Expressen». Von dpa


Mi., 03.05.2017

Rio-Teilnehmer ohne Glück Kaum erfüllte Hoffnungen: Olympia-Fußballer im Leistungsloch

Der Brasilianer Walace (l) und der Deutsche Serge Gnabry waren in Rio im Einsatz.

Die Olympia-Medaille von Rio hat den wenigsten Bundesliga-Fußballern Glück gebracht. Viele von ihnen konnten nicht die Leistungen anbieten, die man nach dem starken Auftritt in Brasilien erwartet hatte. Die fehlende Saisonvorbereitung könnte ein Grund sein. Von dpa


Di., 02.05.2017

Wohl gegen RB Leipzig dabei Weiser und Stocker bei Hertha wieder im Teamtraining

Mitchell Weiser (l) und Valentin Stocker nehmen wieder am Mannschaftstraining von Hertha teil.

Berlin (dpa) – Mitchell Weiser und Valentin Stocker sind bei Hertha BSC wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Beide Profis stehen im nächsten Fußball-Bundesligaspiel der Berliner am Samstag gegen RB Leipzig voraussichtlich wieder zur Verfügung. Von dpa


Di., 02.05.2017

Bruchhagen für Umbruch HSV greift durch: Djourou aus Kader verbannt

Johan Djourou steht nicht mehr im Kader des Hamburger SV.

Der HSV greift durch und verkleinert nach dem Absturz auf Rang 16 den Kader. Zum verbannten Spieler-Trio gehört Djourou. Der ehemalige HSV-Kapitän hat es sich nach schwachen Leistungen zuletzt auch durch kritische Äußerungen mit den Verantwortlichen verdorben. Von dpa


1 - 25 von 23485 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter