Fußball
Sammer: Guardiolas Ideen annehmen - Götze trainiert

Riva del Garda (dpa) - Fußball-Nationalspieler Mario Götze soll beim FC Bayern München in zwei Wochen ins Teamtraining einsteigen und könnte im Optimalfall zum Saisonbeginn zur Verfügung stehen.

Mittwoch, 10.07.2013, 15:07 Uhr

Matthias Sammer gab im Trainingslager des deutschen Meisters am Gardasee bekannt, dass der 37 Millionen Euro teure Neuzugang von Borussia Dortmund nach seinem Muskelbündelriss das Lauftraining aufgenommen habe. «Ohne Rückschläge ist er in 14 Tagen hundertprozentig belastbar», erklärte Sammer in Riva del Garda .

Die «zweite erfreuliche Nachricht» sei, dass Bastian Schweinsteiger nach seiner Fuß-Operation von der kommenden Woche an mit der Mannschaft trainieren könne. Sammer forderte, dass sich beim Champions-League-Sieger alle den Ideen und Detailveränderungen des neuen Trainers Pep Guardiola öffnen müssten. «Die Tradition der Mannschaft und des FC Bayern treffen auf Peps Ideen. Wenn wir die nicht annehmen, wäre das negativ», sagte der Sportvorstand.

Nach dem Triple-Gewinn sind auch in der kommenden Saison wieder Titelgewinne das erklärte Ziel beim Champions-League-Sieger. Als zusätzliche Wettbewerbe kommen das europäische Supercup-Finale am 30. August in Prag gegen Europa-League-Gewinner FC Chelsea sowie die Club-WM im Dezember in Marokko dazu. «Es ist viel zu gewinnen», meinte Sammer. Wenn der Kampf um Punkte und Titel wieder losgehe, dürfe bei der Mannschaft im Vergleich zur Vorsaison «keine andere Bereitschaft zum Erfolg erkennbar sein», betonte Sammer.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1776296?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F1741073%2F1879957%2F
Nachrichten-Ticker