Fußball
SC Freiburg gewinnt Test ohne sieben Nationalspieler

Freiburg (dpa) - Der SC Freiburg hat ein Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten FC Aarau verdient mit 3:1 (1:0) gewonnen.

Donnerstag, 13.11.2014, 16:11 Uhr

Dani Schahin köpfte den Tabellen-13. der Fußball-Bundesliga in der ersten Halbzeit in Führung. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste sorgte nach der Pause Marvin Spielmann . Doch Sebastian Freis und Christos Almpanis aus der zweiten Mannschaft des Sportclubs trafen vor 400 Zuschauern noch zum Freiburger Sieg.

Das Team von Trainer Christian Streich war auf dem Platz der Freiburger Fußballschule ohne sieben Spieler angetreten, die derzeit mit ihren Nationalmannschaften auf Reisen sind. Dafür kamen mit Kapitän Julian Schuster, Felix Klaus, Marc-Oliver Kempf und Oliver Sorg auch Profis zum Einsatz, die zuletzt verletzt gefehlt oder nur auf der Bank gesessen hatten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2874040?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F2559260%2F4844923%2F
Nachrichten-Ticker