Spiel gedreht
Mönchengladbach gewinnt Testspiel gegen Malaga mit 2:1

Duisburg (dpa) - Borussia Mönchengladbach ist in der Vorbereitung auf die nächste Saison in der Fußball-Bundesliga ein Sieg gelungen.

Samstag, 29.07.2017, 18:07 Uhr

Gladbachs Reece Oxford erzielte den zwischenzeitlichen Treffer zum 1:1 gegen Newcastle United.
Gladbachs Reece Oxford erzielte den zwischenzeitlichen Treffer zum 1:1 gegen Newcastle United. Foto: Guido Kirchner

Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking setzte sich im Testspiel gegen den spanischen Erstligisten FC Malaga mit 2:1 (0:0) durch. Für die Borussia war es im achten Vorbereitungsmatch der zweite Sieg.

Vor 1500 Zuschauern im Duisburger PCC-Stadion war Gladbach die engagiertere Mannschaft, das spanische Team aus Malaga ging jedoch durch Mula Sanchez (59. Minute) in Führung. In der Schlussphase drehten Reece Oxford (77.) und Raffael (86./Foulelfmeter) mit ihren Treffern die Parie. Hecking hatte die Nationalspieler Lars Stindl und Matthias Ginter , die beide nach dem Gewinn des Confed Cup erst später ins Mannschaftstraining eingestiegen waren, in die Startelf berufen. Für Verteidiger Ginter war es das Debüt im Dress der Borussia.

Ein weiteres Vorbereitungsmatch soll am 4. August gegen den englsichen Ex-Meister Leicester City ausgetragen werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5042668?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Bauarbeiten bei Bahn rund um Münster - Pendler brauchen Geduld
Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn.
Nachrichten-Ticker