Dardai bringt Sohn Palko
Werder erstmals mit Sahin in der Startelf

Bremen (dpa) - Nuri Sahin steht im Heimspiel gegen Hertha BSC erstmals in der Startformation von Werder Bremen. Der gegen Ende der Transferperiode aus Dortmund gekommene türkische Fußball- Nationalspieler ersetzt im defensiven Mittelfeld Philipp Bargfrede.

Dienstag, 25.09.2018, 18:26 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 25.09.2018, 18:22 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 25.09.2018, 18:26 Uhr
Dardai bringt Sohn Palko: Werder erstmals mit Sahin in der Startelf
Foto: Carmen Jaspersen

Bei den Berlinern steht am Dienstagabend erstmals überhaupt Palko Dardai in einem Bundesligaspiel von Beginn an auf dem Platz. Der Sohn von Hertha-Coach Pal Dardai hatte bislang nur einmal in der Europa League in der Anfangsformation gestanden. Bremen und Hertha sind in der laufenden Saison in der Fußball-Bundesliga jeweils noch ohne Niederlage.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6079001?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Nachrichten-Ticker