Nach einem Kreuzbandriss
Weltmeister Tolisso vom FC Bayern kommt Comeback näher

München (dpa) - Erstmals seit seinem Kreuzbandriss im September des vergangenen Jahres hat der Franzose Corentin Tolisso beim FC Bayern wieder Teile des Mannschaftstrainings absolviert.

Dienstag, 19.03.2019, 19:44 Uhr aktualisiert: 19.03.2019, 19:48 Uhr
FC Bayerns Mittelfeldspieler Corentin Tolisso steht nach seinem Kreuzbandriss vor dem Comeback.
FC Bayerns Mittelfeldspieler Corentin Tolisso steht nach seinem Kreuzbandriss vor dem Comeback. Foto: Tobias Hase

Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister aus München mitteilte, drehte der 24 Jahre alte Weltmeister bei der öffentlichen Einheit zunächst Aufwärmrunden mit den Teamkollegen. Anschließend war der Mittelfeldspieler auch an einigen Passübungen beteiligt.

Als die Münchner Kicker das Training intensivierten, arbeitete Tolisso individuell mit den Fitnesstrainern weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6483312?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Münster ruft Klimanotstand aus
Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) sprach vor der Ratssitzung zu Aktivisten der Bewegung „Fridays for Future“ und lobte ihr Engagement.
Nachrichten-Ticker