U21-Nationalspieler
Torunarigha fällt für Hertha verletzungsbedingt aus

Berlin (dpa) - Hertha BSC muss vorerst auf Innenverteidiger Jordan Torunarigha verzichten.

Montag, 25.03.2019, 20:18 Uhr aktualisiert: 25.03.2019, 20:22 Uhr
Jordan Torunarigha hat sich im Training von Hertha BSC verletzt.
Jordan Torunarigha hat sich im Training von Hertha BSC verletzt. Foto: Patrick Seeger

Der 21-Jährige hatte sich im Training der deutschen U21-Nationalmannschaft eine Verletzung des Kapsel- und Bandapparates zugezogen und werde «zunächst einmal für den Trainings- und Spielbetrieb ausfallen», wie es in einer Mitteilung des Fußball-Bundesligisten vom Montag heißt. Zudem habe Torunarigha ein Knochenmarksödem erlitten. Sein Gelenk muss für eine Woche ruhig gestellt werden.

Am Samstag im Ligaspiel bei RB Leipzig hätte der Defensivspieler seinem Team ohnehin gefehlt. Torunarigha hatte in der vergangenen Ligapartie gegen Borussia Dortmund (2:3) die Gelb-Rote Karte gesehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6497324?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw
Unfall auf der Hafenstraße: Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw
Nachrichten-Ticker