U21-Nationalspieler
Hannover will Verteidiger Anton auch nach Abstieg behalten

Hannover (dpa) - Hannover 96 will den deutschen U21-Nationalspieler Waldemar Anton auch nach dem wahrscheinlichen Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga behalten.

Donnerstag, 18.04.2019, 11:29 Uhr aktualisiert: 18.04.2019, 11:34 Uhr
Hannover 96 will Waldemar Anton (l) halten.
Hannover 96 will Waldemar Anton (l) halten. Foto: Swen Pförtner

«Er kann nach meiner Beurteilung ein wichtiger Faktor beim Wiederaufstieg werden», sagte Hauptgesellschafter Martin Kind dem Sportbuzzer. «Das muss zwar der neue Sportchef entscheiden. Aber ich persönlich empfehle, Anton zu behalten.» Der 22 Jahre alte Innenverteidiger war vor der Saison zum jüngsten Kapitän der Bundesliga ernannt worden und galt im vergangenen Jahr auch als Kandidat für den Neuaufbau der Nationalmannschaft. Sein Vertrag in Hannover ist bis 2021 gültig.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6551535?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Kobylanski in der Saisonbilanz der Preußen bei vielen Wertungen vorne
Martin Kobylanski war stärkster Torjäger, Vorbereiter und natürlich auch Scorer.
Nachrichten-Ticker