Ex-Nationalspieler
Bernd Schuster hofft auf Trainer-Job in Bundesliga

Augsburg (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Bernd Schuster hofft auf einen Trainerjob in der Bundesliga.

Freitag, 17.05.2019, 07:33 Uhr
Würde gerne in der Bundesliga arbeiten: Bernd Schuster.
Würde gerne in der Bundesliga arbeiten: Bernd Schuster. Foto: Gregor Fischer

«Ich habe viele Jahre versucht, in die Bundesliga zu kommen», sagte der 59-Jährige in einem Interview der « Augsburger Allgemeinen ». «Das wäre schon superinteressant, aber bisher hat es nicht funktioniert», sagte Schuster .

Nach fast drei Jahrzehnten mit Spanien als Lebensmittelpunkt bringe er die deutsche und spanische Mentalität mit. «Das ist eine gute Mischung. Ich habe als Spieler und als Trainer etwas vom deutschen Spielverständnis nach Spanien gebracht und ich würde gerne mal etwas vom spanischen Fußball nach Deutschland zurückbringen», sagte Schuster.

Zuletzt hatte der Europameister von 1980 den chinesischen Club Dalian Yifang betreut, war allerdings dort im Streit geschieden. In Deutschland hat Schuster nur Ende der 90er Jahre Fortuna Köln und den 1. FC Köln für kurze Zeit trainiert.

Die Situation der deutschen Nationalmannschaft sieht er nicht so kritisch. «Ich finde die Aufregung übertrieben. Natürlich war die WM nicht gut, es läuft nicht richtig, aber das ist eben so. Die Spanier haben das auch erlebt. Nach dem Riesen-Erfolg, zweimal Europameister, einmal Weltmeister, sind die auch in ein Loch gefallen», sagte der Ex-Profi und Ex-Trainer von Real Madrid. Bundestrainer Joachim Löw sei der Richtige für den Neuaufbau: «Er hat das Konzept. Er weiß, was zu tun ist.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6618136?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Münsteraner ist neuer Poker-Weltmeister
Zehn Millionen Dollar Preisgeld: Münsteraner ist neuer Poker-Weltmeister
Nachrichten-Ticker