Training am 8. Juli
Leipzig steigt Anfang Juli in Vorbereitung ein

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig steigt unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann am 5. Juli in die Vorbereitung auf die kommende Saison ein. Zum Auftakt stehen für die Spieler sogenannte Laktattests auf dem Programm.

Donnerstag, 30.05.2019, 12:19 Uhr aktualisiert: 30.05.2019, 12:22 Uhr
Der neue RB-Trainer Julian Nagelsmann startet mit dem Training am 8. Juli.
Der neue RB-Trainer Julian Nagelsmann startet mit dem Training am 8. Juli. Foto: Thomas Frey

An den zwei darauffolgenden Tagen werden weitere individuelle Tests absolviert. Das erste öffentliche Training unter der Leitung von Nagelsmann wird am 8. Juli in Leipzig stattfinden. Das geht aus dem Sommer-Fahrplan hervor, den der Tabellendritte der abgelaufenen Saison am Donnerstag auf seiner Homepage veröffentlichte.

Das erste Testspiel ist für den 12. Juli und damit vier Tage nach dem Trainingsstart vorgesehen. Vom 14. bis 20. Juli wird RB Leipzig ins Trainingslager nach Seefeld in Österreich reisen. Dem aktuellen Plan zufolge ist dort einen Tag vor der Abreise ein weiteres Testmatch angedacht, das dritte Spiel in der Vorbereitung ist für den 26. Juli in Markranstädt bei Leipzig geplant.

Die Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt mit der ersten Runde des DFB-Pokals vom 9. bis 12. August steigt für den Endspielteilnehmer dieses Jahres am 3. August in der Red Bull Arena. Die Gegner stehen für alle vier Testspiele nach Angaben vom Donnerstag noch nicht fest.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6652119?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
WWU wird nicht Exzellenzuniversität
Die Universität Münster ist nicht im Club der Exzellenzuniversitäten.
Nachrichten-Ticker