Neuzugang fällt aus
Mainzer Ji nach Knie-Verletzung nicht mit ins Trainingslager

Mainz (dpa) - Stürmer Dong-Won Ji hat sich beim Testspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen die Sportfreunde Eisbachtal am Mittwochabend eine Knieverletzung zugezogen und wird daher sein Team nicht mit ins Trainingslager ins bayerische Grassau begleiten, teilte der Verein mit.

Samstag, 13.07.2019, 21:01 Uhr aktualisiert: 13.07.2019, 21:04 Uhr
Mainz wird vorerst auf Neuzugang Dong-Won Ji verzichten müssen.
Mainz wird vorerst auf Neuzugang Dong-Won Ji verzichten müssen. Foto: Thorsten Wagner

Der Fußball-Bundesligist wird nunmehr mit 29 Spielern am Montag nach Bayern reisen. Das Trainingscamp dauert bis zum 22. Juli. Der Südkoreaner Ji werde sich in den nächsten Tagen einem Kniespezialisten vorstellen, um weitere Untersuchungen anzustellen, die Aufschluss über das genaue Ausmaß der Verletzung, die beste Behandlungsform und eine mögliche Ausfallzeit geben sollen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6775353?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker