Mitgliederversammlung
Mainz 05 will Harald Strutz zum Ehrenpräsidenten ernennen

Mainz (dpa) - Der langjährige Präsident Harald Strutz soll bei Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 zum Ehrenpräsidenten ernannt werden.

Montag, 30.09.2019, 17:25 Uhr aktualisiert: 30.09.2019, 17:28 Uhr
Soll zum Ehrenpräsidenten des FSV Mainz 05 ernannt werden: Harald Strutz.
Soll zum Ehrenpräsidenten des FSV Mainz 05 ernannt werden: Harald Strutz. Foto: Thomas Frey

Diese besondere Würdigung soll dem 68-Jährigen am 21. Oktober bei der Mitgliederversammlung zuteil werden, wie die Rheinhessen bekanntgaben. Strutz stand 29 Jahre als Präsident an der Spitze der Mainzer. Der langjährige Manager Christian Heidel sowie die weiteren Mitglieder des Altvorstandes sollen zudem zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

Der jetzige Präsident und Vereinsvorstand Stefan Hofmann sagte: «Harald Strutz, Christian Heidel und die weiteren Mitglieder des Altvorstandes haben mit ihrem unermüdlichen Schaffen die Weichen dafür gestellt, dass Mainz 05 sich vom stets abstiegsbedrohten Zweitligaclub ohne finanzielle Ressourcen zum etablierten Bundesligisten mit solider wirtschaftlicher Basis entwickeln konnte.» Mainz spielt derzeit schon die elfte aufeinanderfolgende Saison in der Bundesliga.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6970029?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Mickie Krause geht baden
Als Anwärter auf den Cheftrainer-Posten bei den Kaderschwimmern der SG Schwimmen Münster machte Schlagersänger Mickie Krause im Hallenbad Hiltrup eine gute Figur. Zum Finale ging es mit Sonnenbrille und guter Laune ins knapp 30 Grad warme Wasser.
Nachrichten-Ticker