E-Sport
Demme zockt für RB Leipzig in der virtuellen Bundesliga

Leipzig (dpa) - Fußball-Nationalspieler Diego Demme wechselt zumindest im Nebenjob als E-Sportler in die virtuelle Bundesliga.

Montag, 14.10.2019, 17:21 Uhr aktualisiert: 14.10.2019, 17:24 Uhr
Soll für RB Leipzig in der virtuellen Bundesliga aktiv werden: Diego Demme.
Soll für RB Leipzig in der virtuellen Bundesliga aktiv werden: Diego Demme. Foto: Guido Kirchner

Der Mittelfeldspieler zockt für seinen Verein RB Leipzig in der am 4. November beginnenden Saison, teilte der Club via Twitter mit. Wie oft und wann Demme zum Einsatz kommen kann, ließ RB offen. Seine Fähigkeiten hat Leipzig offensichtlich nötig. In der vergangenen Saison belegte RB von 22 Teams nur den elften Rang. Den Meistertitel holte Werder Bremen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7000695?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
„Es wird neue Formen von Unfällen geben“
Verkehrsexperten fordern, statt auf Fahrassistenten zu warten, nahe liegende Maßnahmen zu ergreifen – wie ein Tempolimit auf der Autobahn.
Nachrichten-Ticker