Top-Torschütze
Werders Rashica: Derzeit keine Wechselgedanken

Bremen (dpa) - Werder Bremens derzeit bester Offensivspieler Milot Rashica sieht sich bei einer möglichen Vertragsverlängerung derzeit nicht unter Entscheidungsdruck.

Donnerstag, 05.12.2019, 20:48 Uhr aktualisiert: 05.12.2019, 20:50 Uhr
Werder Bremens Top-Torschütze Milot Rashica jubelt nach einem Treffer.
Werder Bremens Top-Torschütze Milot Rashica jubelt nach einem Treffer. Foto: Swen Pförtner

«Wenn wir in nächster Zeit eine Lösung finden können, die gut für mich und für Werder ist, dann setzen wir uns zusammen und sprechen darüber», sagte der 23-Jährige in einem Interview des «Weser-Kurier» und ergänzte: «Allerdings habe ich auch einen Vertrag, der bis 2022 läuft. Deshalb gibt es keinen Grund zur Eile, weder für mich noch für den Club.»

Rashica spielt seit dem vergangen Jahr für Werder und hat zudem mit dem Kosovo die Chance, sich für die Fußball-Europameisterschaft im kommenden Sommer zu qualifizieren. Wegen einer Verletzung kam er in der Bundesliga in der laufenden Spielzeit erst neunmal zum Einsatz, erzielte dabei aber beachtliche sechs Tore. Rashica betonte, dass er sich in Bremen wohlfühle. An einen Wechsel denke er derzeit nicht, dafür sei es zu früh.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7113219?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
„Ich wusste nie, wo ich dazugehörte“
Als Jugendlicher fühlte Sebastian Goddemeier sich nirgends so richtig zugehörig.
Nachrichten-Ticker