DFL-Mitteilung
Bundesligaspiele durch Coronavirus derzeit nicht gefährdet

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ausbreitung des neuen Coronavirus mit einigen Fällen auch in Deutschland hat zunächst keine Auswirkungen auf die Fußball-Bundesliga.

Mittwoch, 26.02.2020, 13:18 Uhr aktualisiert: 26.02.2020, 13:20 Uhr
Am Freitag trifft Fortuna Düsseldorf auf Hertha BSC.
Am Freitag trifft Fortuna Düsseldorf auf Hertha BSC. Foto: Roland Weihrauch

«Nach derzeitigem Stand gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Begegnungen der Bundesliga und der 2. Bundesliga am Wochenende nicht wie geplant ausgetragen werden können», teilte die Deutsche Fußball Liga mit. Die DFL stehe bei dem Thema in Kontakt mit dem Bundesgesundheitsministerium. «Sollte sich an der derzeitigen Lage etwas ändern, entscheiden die Gesundheitsbehörden vor Ort über mögliche Konsequenzen», heißt es.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7296289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Nachrichten-Ticker