Fußball: Interview
Prof. Lange zur Causa Hopp: „Es wird mit zweierlei Maß gemessen“

Münster -

Die Bundesliga diskutiert über den Fall Dietmar Hopp und die Konsequenzen. Viele Protagonisten üben den Schulterschluss, wie es in der Branche üblich ist. Von außen betrachtet scheinen Differenzierungen eher möglich. Harald Lange, Professor für Sportwissenschaft an der Uni Würzburg, legt den Finger im Interview in die Wunde. Von Jürgen Beckgerd
Montag, 02.03.2020, 17:43 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 02.03.2020, 17:43 Uhr
Prof. Dr. Harald Lange
Prof. Dr. Harald Lange Foto: imago-images
Was ist nur los in der Bundesliga? Unser Redakteur Jürgen Beckgerd sprach über die jüngsten Vorkommnisse und deren Hintergründe mit Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7306576?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Nachrichten-Ticker