Musikalisch
Freiburg-Stürmer Petersen bringt sich Pianospielen bei

Freiburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Nils Petersen bringt sich während der Corona-Pause in der Bundesliga selbst das Spielen eines Musikinstruments bei.

Dienstag, 24.03.2020, 10:44 Uhr aktualisiert: 24.03.2020, 10:46 Uhr
Freiburgs Nils Petersen will sich auch musikalisch weiterbilden.
Freiburgs Nils Petersen will sich auch musikalisch weiterbilden. Foto: Patrick Seeger

«Aktuell lese ich ein Buch, wo ich mir selber Piano beibringe», sagte der Stürmer des SC Freiburg während einer Videoschalte im «Tigerenten Club» im SWR-Fernsehen. Er habe auch ein Piano daheim. «Ich lese aber auch unheimlich gerne Zeitschriften.»

Ansonsten probiert der 31-Jährige, die Zeit ohne Mannschaftstraining so gut es geht durchzuplanen: «Ich versuche schon, meinen Tag durchzustrukturieren. Ich stehe früh auf, mache Frühstück, mein Sportprogramm.» Der Sport-Club hat seinen Spielern zum Beispiel ein Spinning Bike zur Verfügung gestellt. Aber er versuche vor allem, draußen Sport zu treiben. «Wir haben einen Wald direkt vor der Tür.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7340984?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Nachrichten-Ticker