Bundesliga
Leipzig in Leverkusen ohne Kapitän Sabitzer - Sörloth dabei

Leipzig (dpa) - RB Leipzig muss im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga bei Bayer Leverkusen auf Kapitän Marcel Sabitzer verzichten. Der österreichische Nationalspieler hat sich im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen, wie Trainer Julian Nagelsmann mitteilte.

Donnerstag, 24.09.2020, 14:50 Uhr aktualisiert: 24.09.2020, 14:52 Uhr
Leipzigs Kapitän Marcel Sabitzer hat sich am Oberschenkel verletzt.
Leipzigs Kapitän Marcel Sabitzer hat sich am Oberschenkel verletzt. Foto: Ina Fassbender

«Es ist eine kleine strukturelle Verletzung. Er ist kein Kandidat», sagte der 33-Jährige. Der neue Stürmer Alexander Sörloth wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) dagegen im Kader stehen. «Von Anfang an wird er eher nicht spielen. Er hat drei Wochen nicht trainiert», sagte Nagelsmann .

Trotz der Abgänge von Kai Havertz und Kevin Volland sieht Nagelsmann Leverkusen als ersten Härtetest der Saison an. «Ich bin mir relativ sicher, dass sie wieder um die Champions-League-Plätze mitspielen werden. Von daher ist es für uns das erste Spitzenspiel», sagte der Coach. Die leicht angeschlagenen Dayot Upamecano und Lukas Klostermann werden am Samstag fit sein.

© dpa-infocom, dpa:200924-99-693416/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7600263?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Nachrichten-Ticker