Verletzungsbedingte Ausfälle
Schalke auf unbestimmte Zeit ohne Serdar und Fährmann

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 muss nach dem verheerenden Saisonstart in der Fußball-Bundesliga auch noch auf unbestimmte Zeit auf Nationalspieler Suat Serdar und Torhüter Ralf Fährmann verzichten.

Montag, 05.10.2020, 20:22 Uhr aktualisiert: 05.10.2020, 20:26 Uhr
Schalkes Suat Serdar wird nach einer Verletzung behandelt.
Schalkes Suat Serdar wird nach einer Verletzung behandelt. Foto: Jan Woitas

Nationalspieler Serdar erlitt nach Vereinsangaben eine nicht näher beschriebene muskuläre Verletzung am Oberschenkel, wegen der er auch seine Reise zur Nationalmannschaft abgesagt hatte.

Fährmann , in den bisherigen Spielen Stammtorhüter, hat sich im letzten Spiel bei RB Leipzig (0:4) nach nun erfolgter Diagnose eine muskuläre Verletzung an den Adduktoren zugezogen. Er wurde schon in Leipzig durch den aus Frankfurt gekommenen Frederik Rönnow ersetzt. Schalke hat mit null Punkten und 1:15 Toren die schlechteste Bilanz, die je ein Team nach drei Spielen in der Bundesliga hatte.

© dpa-infocom, dpa:201005-99-836914/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7618943?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Nachrichten-Ticker