Transfermarkt
Bericht: Zirkzee vor Wechsel von Bayern München zu Parma

München (dpa) - Stürmer Joshua Zirkzee steht nach einem Medienbericht vor dem Wechsel vom Fußball-Bundesligisten FC Bayern München zu Parma Calcio in die italienische Serie A.

Donnerstag, 28.01.2021, 17:53 Uhr aktualisiert: 28.01.2021, 18:05 Uhr
Joshua Zirkzee könnte nach Italien wechseln.
Joshua Zirkzee könnte nach Italien wechseln. Foto: Matthias Balk

Wie «Sky Sport Italia» berichtete, fehlt für den Abschluss des Transfers nur noch die finale Zustimmung der Bayern. Der 19-jährige Niederländer soll auf Leihbasis mit einer Kaufoption über 15 Millionen Euro zum Tabellenvorletzten Parma wechseln.

Zirkzee spielt seit 2017 für den FC Bayern , sein Vertrag ist bis zum 30. Juni 2023 datiert. Nachdem der Niederländer in der Triple-Saison vier Bundesliga-Tore für die Mannschaft von Trainer Hansi Flick erzielt hatte, traf er bei seinen nur drei Liga-Einsätzen in dieser Spielzeit noch nicht.

Hinter Weltfußballer Robert Lewandowski und Eric Maxim Choupo-Moting ist Zirkzee nur Angreifer Nummer drei. Zuletzt sah er im Drittliga-Derby des FC Bayern München II gegen den TSV 1860 München die Rote Karte und wurde für drei Spiele gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210128-99-211901/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7789141?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F50820%2F
Nachrichten-Ticker