Fußball
Spaniens Torhüter-Frage bis zuletzt offen

Toulouse (dpa) - Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hat die Torhüterfrage beim Fußball-Europameister auch kurz vor dem EM-Start offen gelassen.

Sonntag, 12.06.2016, 16:06 Uhr

Die Entscheidung zwischen David De Gea und Iker Casillas ist noch nicht gefallen.
Die Entscheidung zwischen David De Gea und Iker Casillas ist noch nicht gefallen. Foto: Caroline Blumberg

«Sie werden es dann erfahren, ob sie spielen, wenn es die anderen auch erfahren», sagte der 65-Jährige in Toulouse über die beiden Kandidaten Iker Casillas und David de Gea . Der Titelverteidiger trifft im ersten Gruppenspiel am Montag (15.00 Uhr) in Toulouse auf Tschechien .

Rekordnationalspieler und Kapitän Casillas schien nach einer wechselhaften Saison beim FC Porto bislang die schlechteren Karten zu haben. Sein Rivale de Gea von Manchester United ist jedoch durch einen Bericht, wonach er in einen Skandal um einen Porno- und Zuhälterring verwickelt sei, massiv in die Kritik geraten. «Wenn wir bemerken würden, dass das seine Leistungsfähigkeit einschränkt, dann würden wir Maßnahmen ergreifen», sagte del Bosque.

Der Weltmeistercoach von 2010 sieht die Sache offenbar ganz nüchtern. Auf die Frage, wie er die Entscheidung den beiden beibringen werde, meinte del Bosque ohne mit der Wimper zu zucken: «Hombre, die sind erwachsen, die haben die Pubertät hinter sich.»

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4075205?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F704965%2F704858%2F4018717%2F4844983%2F4844984%2F
Polizei sucht auffälligen VW Polo
Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug.    
Nachrichten-Ticker