Europa League
Schürrle muss mit Spartak um Euro-Weiterkommen bangen

Braga (dpa) - Ex-Weltmeister André Schürrle droht mit Spartak Moskau die Europa-League-Gruppenphase zu verpassen. Der russische Club verlor am Donnerstag das Playoff-Hinspiel bei Sporting Braga 0:1 (0:0).

Donnerstag, 22.08.2019, 22:40 Uhr aktualisiert: 22.08.2019, 22:42 Uhr
Muss mit Spartak Moskau um die Europa-League-Teilnahme bangen: André Schürrle.
Muss mit Spartak Moskau um die Europa-League-Teilnahme bangen: André Schürrle. Foto: Alexander Stupnikov

Schürrle , der in der dritten Qualifikationsrunde beim Weiterkommen noch ein Tor und eine Vorlage beigesteuert hatte, spielte 90 Minuten durch. Der frühere Nationalspieler ist von Vizemeister Borussia Dortmund für eine Saison an Spartak ausgeliehen worden. Das Siegtor für Braga markierte Ricardo Horta in der 74. Minute.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6866869?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70855%2F
Günstig geht anders – aber der Spaß ist‘s wert
Was wäre eine Kirmes ohne Fahrgeschäfte? Bei der Warendorfer Fettmarktkirmes geben rund 200 Schausteller alles, damit die Familien einen unvergesslichen Tag erleben.
Nachrichten-Ticker