Fußball
Trotz Niederlage: Unvergesslicher Abend für S04-Talente

Gelsenkirchen (dpa) - Niederlage gegen Real Madrid hin oder her - auch im Verlierer-Team der Schalker gab es Gewinner. Für die Europacup-Debütanten Timon Wellenreuther und Felix Platte wird es für immer ein unvergesslicher Fußball-Abend bleiben.

Donnerstag, 19.02.2015, 14:02 Uhr

Torhüter Wellenreuther lächelte selig, als er nach dem 0:2 gegen den spanischen Champions-League-Titelverteidiger das Trikot mit seinem Idol Iker Casillas tauschte. «Das war schon vor dem Spiel abgesprochen, er ist mein Vorbild», meinte der 19-Jährige stolz, und freute sich über aufmunternde Worte von Casillas: «Good performance!»

Eine ebenso engagierte Vorstellung wie sein gleichaltriger Kollege lieferte Felix Platte , der zu seiner Premiere auf Europas größter Bühne - anders als Wellenreuther - eher unverhofft kam.

Fast hätte der in der 33. Minute für den verletzten Klaas-Jan Huntelaar eingewechselte Stürmer sich in die Schalker Historie verewigt. Doch sein Vollspannschuss klatschte an die Latte - das 1:1 blieb ihm verwehrt. «Leider haben wir nicht gewinnen oder ein Unentschieden holen können. Aber ich bin trotzdem glücklich», sagte der Angreifer. Die Talente aus der Knappenschmiede heimsten noch ein großes Lob von Trainer Roberto Di Matteo ein: «Beide Jungs können, wenn sie so weiter machen, bei uns eine große Zukunft haben.»

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3087703?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F1490546%2F4844818%2F4844829%2F
Wenn Tische zu Tanzflächen werden
37. Auflage von „Altstadt live“: Wenn Tische zu Tanzflächen werden
Nachrichten-Ticker