So., 23.09.2018

Bundesliga Bayern-Frauen weiter torhungrig - Wolfsburg gewinnt in Essen

Die Mannschaft von Thomas Wörle steht nach zwei Spielen bei sechs Punkten und 14:1 Toren.

Düsseldorf (dpa) - Die Fußballerinnen von Bayern München haben ihre Tabellenführung souverän verteidigt. Eine Woche nach dem 10:1 in Leverkusen gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle am zweiten Bundesliga-Spieltag daheim mit 4:0 gegen den MSV Duisburg. Von dpa

So., 23.09.2018

Nationalspielerin Maroszan nach Lungenembolie: Möchte ich nie wieder erleben

Nationalspielerin: Maroszan nach Lungenembolie: Möchte ich nie wieder erleben

Lyon (dpa) - Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Maroszan hat sich sehr bewegt über die schwere Zeit seit ihrer Lungenembolie vor zwei Monaten geäußert. Von dpa


Mi., 19.09.2018

Nationalcoach der Frauen Däne Nielsen folgt in der Schweiz auf Voss-Tecklenburg

Der Däne Nils Nielsen wird Trainer des Frauen-Nationalteams der Schweiz.

Bern (dpa) - Der Schweizerische Fußball-Verband ist auf der Suche nach einem Nachfolger für die künftige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg fündig geworden. Von dpa


So., 16.09.2018

Bundesligastart Bayern-Frauen gewinnen 10:1 in Leverkusen

Beim furiosen 10:1 gegen Leverkusen hat auch Leonie Maier getroffen.

Düsseldorf (dpa) - Die Fußballerinnen von Bayern München sind furios in die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga gestartet. Der Vizemeister der vorigen Spielzeit gewann seine Auftaktpartie beim Aufsteiger Bayer Leverkusen zweistellig mit 10:1 (3:1) und setzte sich damit an die Tabellenspitze. Von dpa


Fr., 14.09.2018

Frauen-Bundesliga Titelduell zwischen Wolfsburg und Bayern

Stephan Lerch möchte den VfL Wolfsburg erneut zum Titel führen.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg und der FC Bayern München gehen als Favoriten in die Saison der Frauen-Bundesliga. In den vergangenen sechs Spielzeiten machten die Rivalen den Titel unter sich aus. Von dpa


Do., 13.09.2018

Zum Jahresabschluss DFB-Frauen testen gegen Italien und Spanien

Zum Jahresabschluss trifft das Frauen-Nationalteam in zwei Testspielen auf Italien und Spanien.

Düsseldorf (dpa) - Nach der erfolgreichen WM-Qualifikation stehen nun auch die beiden Gegner der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft zum Abschluss des Länderspieljahres fest. Von dpa


Mi., 12.09.2018

In Island Wolfsburger Frauen gewinnen erstes Champions-League-Spiel

Der amtierende deutsche Meister der Frauen Vfl Wolfsburg gewinnt auch das erste Champions-League-Spiel.

Thor/Island (dpa) - Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg ist mit einem Sieg in die neue Champions-League-Saison gestartet. In der Runde der besten 32 Teams gewann der Vorjahresfinalist das Hinspiel beim isländischen Club Thor/KA mit 1:0 (1:0). Von dpa


Mi., 12.09.2018

Gegen Spartak Subotica FCB-Fußballerinnen feiern in Champions League Schützenfest

Feiert mit den FCB-Fußballerinnen ein Schützenfest in der Champions-League: Münchens Gina Lewandowski.

Subotica (dpa) - Die Fußballerinnen des FC Bayern können nach einem Schützenfest in der Champions League für die nächste Runde planen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle deklassierte den serbischen Meister Spartak Subotica im Hinspiel des Sechzehntelfinales mit 7:0 (3:0). Von dpa


Mo., 10.09.2018

DFB-Frauenpokal Leichtes Los für Titelverteidiger Wolfsburg

Die Fußball-Frauen vom VfL Wolfsburg sind Titelverteidiger im DFB-Pokal.

Dortmund (dpa) - Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat im Achtelfinale des DFB-Pokals der Frauen einen leichten Gegner zugelost bekommen. Der deutsche Meister muss am 17. oder 18. November beim bayerischen Regionalligisten FC Forstern antreten. Von dpa


So., 09.09.2018

Frauen-Fußball DFB-Pokal: Bundesligisten weiter - vier siegen zweistellig

Wolfsburgs Zsanett Jakabfi konnte sich beim 11:0-Erstrundenerfolg zweifach in die Torschützenliste eintragen.

Düsseldorf (dpa) - Die Bundesligisten sind im DFB-Pokal der Frauen geschlossen ins Achtelfinale eingezogen. Alle zwölf Vereine gewannen am Wochenende ihre Erstrundenpartien, vier davon sogar zweistellig. Von dpa


Mi., 05.09.2018

Martina Voss-Tecklenburg Hrubesch denkt an morgen: Boden für Nachfolgerin bereitet

Bleibt noch länger Trainer der DFB-Frauen: Interims-Coach Horst Hrubesch.

Eigentlich wollte Horst Hrubesch so schnell wie möglich mit seiner Frau nach Neuseeland. Doch daraus wird nichts. Für drei Länderspiele betreut er noch die deutschen Fußball-Frauen. Und startet nun die WM-Vorbereitung für seine noch verhinderte Nachfolgerin. Von dpa


Di., 04.09.2018

WM-Quali DFB-Frauen feiern Kantersieg auf den Färöer Inseln

Deutschlands Fußball-Frauen feiern den Kantersieg über die Färöer.

Die deutschen Fußball-Frauen haben deutlich die WM-Qualifikation geschafft. Der Neuanfang mit Martina Voss-Tecklenburg muss aber warten. Von dpa


Mo., 03.09.2018

WM-Qualifikation Der letzte Schritt zur WM: DFB-Frauen gegen Färöer Favorit

Vom deutschn Frauen-Nationalteam wird gegen Färöer ein Sieg erwartet.

Bis Samstag bangten die deutschen Fußball-Frauen um die direkte Qualifikation zur WM. Nach dem Sieg gegen Island reicht nun sogar ein Remis. Alles andere als ein Sieg gegen die Färöer wäre für den scheidenden Bundestrainer Hrubesch eine Enttäuschung. Von dpa


So., 02.09.2018

WM-Ticket nur noch Formsache Hrubeschs Mission erfüllt - Sonderlob für Matchwinnerin Huth

Horst Hrubesch hat alle vier Spiele mit den DFB-Frauen gewonnen.

Das WM-Ticket ist nach dem 2:0 auf Island nur Formsache. Trainer Hrubesch hat seine Mission erfüllt und die deutschen Frauen ohne Umweg nach Frankreich geführt. Im DFB-Lager herrscht vor der Pflichtaufgabe auf den Färöer große Erleichterung. Von dpa


Sa., 01.09.2018

Huth sichert 2:0 auf Island DFB-Frauen auf direktem WM-Kurs

Svenja Huth (hinten 2.v.r.) bejubelt das Tor zum 1:0 mit Teamkollegin Lea Schüller (r).

Große Erleichterung bei den DFB-Frauen: Nach dem 2:0-Sieg auf Island fehlt der Hrubesch-Elf nur noch ein kleiner Schritt zur direkten Qualifikation für die Endrunde in Frankreich 2019. Matchwinnerin war die zweifache Torschützin Svenja Huth. Von dpa


Fr., 31.08.2018

WM-Qualifikation Stresstest für Hrubesch und DFB-Frauen: Island-Sieg Pflicht

Das Team von Horst Hrubesch muss in Island gewinnen.

Für die DFB-Frauen steht die Entscheidung in der WM-Qualifikation an. Nur mit einem Sieg in Island kann die Hrubesch-Elf das Ticket für Frankreich direkt lösen. Trotz Personalproblemen gibt sich der erfahrene Coach vor dem Gruppen-Finale locker und zuversichtlich. Von dpa


Do., 30.08.2018

34 Jahre alte Starspielerin Schwedens Rekordtorschützin Schelin erklärt Rücktritt

Lotta Schelin erklärt bei einer Pressekonferenz in ihrer Heimatstadt Göteborg ihren Rücktritt vom Profifußball.

Göteborg (dpa) - Schwedens Rekordtorschützin Lotta Schelin hat ihre Fußball-Karriere beendet. Die 34 Jahre alte Starspielerin, die 88 Tore in 185 Länderspielen erzielte, teilte ihren Entschluss auf einer Pressekonferenz in ihrer Heimatstadt Göteborg mit. Von dpa


Do., 30.08.2018

Umgangsform Künftige Bundestrainerin Voss-Tecklenburg lässt sich duzen

Lässt sich in der Regel von ihren Spielerinnen duzen: Martina Voss-Tecklenburg.

Berlin (dpa) - Fußballtrainerin Martina Voss-Tecklenburg lässt sich in der Regel von ihren Spielerinnen duzen. Von dpa


Mi., 29.08.2018

WM-Qualifikation Island-Spiel für DFB-Torhüterin Schult «wie ein Finale»

Für Keeperin Almuth Schult ist das Spiel gegen Island wie ein Finale.

Frankfurt/Main (dpa) - Nationalmannschafts-Torhüterin Almuth Schult hat die wohl entscheidende Begegnung von Fußball-Olympiasieger Deutschland in der WM-Qualifikation gegen Gastgeber Island als «Finale» bezeichnet. Von dpa


Mi., 22.08.2018

22-köpfiges Aufgebot DFB-Frauen mit zwei Neulingen in WM-Qualifikationsspielen

Bundestrainer Horst Hrubesch hat seinen Kader nominiert.

Frankfurt/Main - Mit zwei Debütantinnen geht die deutsche Fußball-Frauen-Nationalmannschaft in die beiden entscheidenden WM-Qualifikationsspiele gegen Island und die Färöer Inseln. Von dpa


Mo., 20.08.2018

16:0-Sieg gegen Tadschikistan Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick bei Asian Games

Die Chinesin Wang Shanshan hat bei einem Länderspiel der Asian Games neun Tore in einem Spiel erzielt. Foto (2016): Cristiane Mattos

Jakarta (dpa) - Die chinesische Fußball-Nationalspielerin Wang Shanshan hat mit einer ungewöhnlichen Leistung bei den Asian Games in Indonesien für Furore gesorgt. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Viertelfinal-Aus U20-Fußballerinnen verpassen gegen Japan WM-Halbfinale

Die Japanerin Asato Miyagawa (l) im Zweikampf DFB-Akteurin Lena Oberdorf.

Vannes (dpa) - Die deutschen U20-Fußballerinnen haben den Einzug ins Halbfinale der Weltmeisterschaft in Frankreich verpasst. Das Team von Bundestrainerin Maren Meinert unterlag in Vannes im vierten Spiel erstmals und musste sich in der Viertelfinalpartie gegen Japan mit 1:3 (0:0) geschlagen geben. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Auftakt am 18. August DFB: Eingleisige 2. Liga «Meilenstein» für den Frauenfußball

Hannelore Ratzeburg lobt die Einführung der neuen eingleisigen 2. Liga im Fruenfußball. Foto (Archiv): Jens Wolf

Frankfurt/Main (dpa) - Die neu eingeführte eingleisige 2. Frauen-Bundesliga steht für DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg «in einer Reihe mit anderen Meilensteinen in der Entwicklung des Frauenfußballs». Von dpa


Mo., 13.08.2018

WM in Frankreich U20-Fußballerinnen als Gruppensieger ins Viertelfinale

Zieht mit den U20-Fußballerinnen als Gruppensieger ins Viertelfinale ein: Trainerin Maren Meinert.

Vannes (dpa) - Die deutschen U20-Fußballerinnen gehen als Gruppensieger in das WM-Viertelfinale. Beim 3:2 (1:0) über Debütant Haiti in Vannes blieb das Team von Trainerin Maren Meinert auch im dritten Spiel ohne Punktverlust. Von dpa


Do., 09.08.2018

2:0-Sieg über China U20-Fußballerinnen vorzeitig im WM-Viertelfinale

2:0-Sieg über China: U20-Fußballerinnen vorzeitig im WM-Viertelfinale

Saint-Malo (dpa) - Die U20-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben bei der Weltmeisterschaft in Frankreich vorzeitig das Viertelfinale erreicht. Von dpa


1 - 25 von 259 Beiträgen

1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung