Frauenfußball-Bundesliga
FC Bayern wieder auf Platz zwei

München (dpa) - Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben die TSG 1899 Hoffenheim in der Frauen-Bundesliga wieder vom zweiten Platz verdrängt.

Sonntag, 23.02.2020, 16:16 Uhr aktualisiert: 23.02.2020, 16:20 Uhr
Der Trainer der Fuballerinnen des FC Bayern, Thomas Wörle, lächelt vor dem Spiel in die Kamera.
Der Trainer der Fuballerinnen des FC Bayern, Thomas Wörle, lächelt vor dem Spiel in die Kamera. Foto: Irina R.H.

Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer gewann gegen den SC Sand mit 3:1 (2:1). Mit 37 Punkten überholten die Bayern damit Hoffenheim (34) und liegen sechs Zähler hinter dem souveränen Tabellenführer und Titelverteidiger VfL Wolfsburg (43).

Jovana Damnjanović (18. Minute), Melanie Leupolz (41.) und Simone Boye Sörensen (79.), der zudem ein Eigentor unterlief (43.), erzielten die Treffer. Die Wolfsburgerinnen hatten sich bereits am Freitag 5:1 gegen Turbine Potsdam durchgesetzt. Die TSG unterlag am Samstag bei der SGS Essen 2:3 (1:2).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7286264?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F1822592%2F
Nachrichten-Ticker