Frauen-Bundesliga
VfL Wolfsburg verlängert Vertrag mit Lena Oberdorf

Wolfsburg (dpa) - Frauen-Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Lena Oberdorf vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Der bisherige Kontrakt der 19-Jährigen lief nach Angaben des Clubs bis zum 30. Juni 2023.

Mittwoch, 06.01.2021, 12:59 Uhr aktualisiert: 06.01.2021, 13:02 Uhr
Der Vertrag von Lena Oberdorf wurde vorzeitig verlängert.
Der Vertrag von Lena Oberdorf wurde vorzeitig verlängert. Foto: Rolf Vennenbernd

Die Nationalspielerin war vor der laufenden Saison von der SGS Essen zum VfL gewechselt. « Lena hat die hohen Erwartungen, die wir mit ihrer Verpflichtung verbunden haben, nicht nur erfüllt, sondern übertroffen», sagte Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen. «Sie hat gezeigt, dass sie zurecht als eines der weltweit größten Talente im Frauenfußball gilt.»

© dpa-infocom, dpa:210106-99-917385/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7753783?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F1822592%2F
Nachrichten-Ticker