So., 17.03.2019

Comeback des Real-Trainers «Als wäre er nie fort gewesen»: Madrid feiert Zidane

Steht wieder an der Seitenlinie und gestikuliert: Real Madrids Trainer Zinedine Zidane.

Die Hoffnungen waren riesig: Wie würde Real Madrid beim ersten Spiel unter Führung des zurückgekehrten Zinédine Zidane abschneiden? «Los Blancos» fuhren bei der Liga-Partie einen Pflichtsieg ein - wenn auch ohne Glanz und Glorie. Von dpa

So., 17.03.2019

J-League Podolski-Tor reicht für Kobe nicht zum nächsten Sieg

Lukas Podolski spielt in der japanischen J-League für Vissel Kobe.

Kobe (dpa) - Trotz des ersten Saisontors von Lukas Podolski hat Vissel Kobe in der japanischen J-League den dritten Sieg nacheinander verpasst. Das Team des früheren Fußball-Weltmeisters musste daheim mit einem 1:1 (0:0) gegen Shimizu S-Pulse zufrieden sein. Von dpa


So., 17.03.2019

Liverpool-Coach Klopp: Beckenbauer-Lob ist «wie ein Ritterschlag»

Liverpools Trainer Jürgen Klopp freute sich über das Beckenbauer-Lob.

Liverpool (dpa) - Jürgen Klopp fühlt sich durch das Lob von Franz Beckenbauer für seine Arbeit geehrt. Von dpa


Sa., 16.03.2019

FA-Cup 1:2 bei Wolverhampton: Man United ausgeschieden

Wolverhamptons Raul Jimenez erzielt das Eröffnungstor seiner Mannschaft und jubelt.

Wolverhampton/Swansea (dpa) – Manchester United ist im Viertelfinale des FA-Cups ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer verlor beim Premier-League-Konkurrenten Wolverhampton Wanderers mit 1:2 (0:0). Von dpa


Sa., 16.03.2019

Primera Division Real gewinnt bei Zidane-Comeback - Isco und Bale treffen

Celtas Maximiliano Gomez (r) gewinnt einen Zweikampf gegen Reals Marcelo Viera (M).

Madrid (dpa) - Real Madrid hat beim Comeback von Trainer Zinedine Zidane einen Pflichtsieg eingefahren. Von dpa


Sa., 16.03.2019

Nach 3:1-Führung Huddersfield verliert 3:4 bei West Ham United

Manuel Pellegrini, Trainer von West Ham United, konnte nach Rückstand mit seinem Team noch einen Sieg erreichen.

London (dpa) – Der FC Huddersfield mit seinem deutschen Trainer Jan Siewert ist dem Abstieg aus der Premier League einen weiteren Schritt näher gekommen. Von dpa


Sa., 16.03.2019

Premier League Klopp: Keine weitere Transfer-Offensive beim FC Liverpool

Trainer Jürgen Klopp plant im kommenden Transversommer beim FC Liverpool keine Transfer-Offensive.

Liverpool (dpa) - Trainer Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool im kommenden Transfersommer sparsam bleiben. «Ich denke nicht, dass wir mit dieser Mannschaft im Moment das große Geld ausgeben müssen», sagte der 51 Jahre alte Coach des englischen Fußball-Erstligisten. Von dpa


Fr., 15.03.2019

Aus in der Europa League FC Sevilla trennt sich von Trainer Machin

Der FC Sevilla hat sich von Trainer Pablo Machin getrennt.

Sevilla (dpa) - Europa-League-Rekordsieger FC Sevilla hat nach dem Achtelfinal-Aus Konsequenzen gezogen und sich von Trainer Pablo Machin getrennt, teilte der Club einen Tag nach der 3:4-Niederlage nach Verlängerung bei Slavia Prag mit. Von dpa


Fr., 15.03.2019

Rückkehr Auszeit beendet: Ronaldo spielt wieder für Portugal

Spielt wieder für die portugiesische Nationalmannschaft: Cristiano Ronaldo.

Lissabon (dpa) - Der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo kehrt in die portugiesische Fußball-Nationalmannschaft zurück. Der Torjäger von Juventus Turin steht im Aufgebot des Europameisters für die EM-Qualifikationsspiele gegen die Ukraine am 22. März und drei Tage später gegen Serbien. Von dpa


Fr., 15.03.2019

Real Madrid Zidane startet Neuaufbau der Königlichen

Zinedine Zidane trainiert wieder das Team von Real Madrid.

Nach einer neunmonatigen Auszeit feiert Zinedine Zidane ein Comeback als Trainer von Real Madrid. Er soll die Königlichen aus der Krise holen und eine neue Mannschaft aufbauen. Kroos und alle Real-Profis spielen ab sofort um ihre Zukunft. Von dpa


Fr., 15.03.2019

Keine Neuzugänge bis 2020? Bericht: Manchester City droht Transferverbot

Dem Club von Trainer Pep Guardiola droht ein Transferverbot.

London (dpa) - Manchester City droht nach Informationen der britischen Zeitung «The Sun» ein Transferverbot für die nächsten zwei Wechselperioden. Von dpa


Do., 14.03.2019

Nationalteam Frankreichs Deschamps holt Coman und Kurzawa für EM-Quali zurück

Kingsley Coman trainiert 2017 mit der französischen Nationalmannschaft.

Paris (dpa) - Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat Offensivspieler Kingsley Coman vom FC Bayern München für die anstehende EM-Qualifikation gegen Moldawien und Island nominiert. Von dpa


Do., 14.03.2019

Vertrag bis 2025 Real Madrid verpflichtet Éder Militão vom FC Porto

Wechselt vom FC Porto zu Real Madrid: Éder Militão (r).

Madrid (dpa) - Real Madrid hat den brasilianischen Defensivspieler Éder Militão verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom portugiesischen Champions-League-Viertelfinalisten FC Porto zur kommenden Saison zum Team von Trainer Zinédine Zidane. Von dpa


Do., 14.03.2019

Muskelverletzung Barça-Star Dembélé fällt wieder wochenlang aus

Barcelonas Ousmane Dembélé hat sich erneut verletzt.

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona muss erneut mehrere Wochen auf den früheren BVB-Profi Ousmane Dembélé verzichten. Von dpa


Mi., 13.03.2019

EM-Qualifikation BVB-Profi Sancho im England-Aufgebot

EM-Qualifikation: BVB-Profi Sancho im England-Aufgebot

London (dpa) - BVB-Profi Jadon Sancho gehört zum Kader der englischen Fußball-Nationalmannschaft für die ersten Qualifikationsspiele zur Europameisterschaft 2020. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Serie A FC Empoli trennt sich von Trainer Iachini

Der FC Empoli hat sich von Trainer Giuseppe Iachini getrennt. Foto (2016): Claudio Peri/ANSA

Rom (dpa) - Der italienische Serie-A-Club und Abstiegskandidat FC Empoli hat sich von seinem Trainer Giuseppe Iachini getrennt. Von dpa


Mi., 13.03.2019

Anzeige bei FIFA «Bild»: Kein Gehalt - Torwart Karius geht gegen Besiktas vor

Torwart Loris Karius ist derzeit vom FC Liverpool nach Istanbul ausgeliehen.

Istanbul (dpa) - Torwart Loris Karius hat der «Bild»-Zeitung zufolge seinen Club Besiktas Istanbul wegen ausstehender Gehaltszahlungen bei der FIFA angezeigt. Von dpa


Di., 12.03.2019

Nach Real-Rückkehr «Zizou» macht die Königlichen wieder glücklich - fast alle

Zurück bei Real Madrid: Zinedine Zidane.

Nach dem Comeback von Zidane wird in Madrid der große Umbruch geplant. Nach spanischen Medienberichten wurden dem Trainer drei «Superverstärkungen» versprochen. Einige ehemalige Stars und Stammkräfte der Königlichen werden derweil wohl gehen müssen. Von dpa


Di., 12.03.2019

Ehemaliger Nationalspieler Nach Flucht aus Bahrain: Al-Araibi ist jetzt Australier

Hakim Al-Araibi zeigt in Melbourne seine Einbürgerungsurkunde.

Melbourne (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Hakim Al-Araibi aus Bahrain ist nach der Flucht aus seiner alten Heimat und einer gescheiterten Abschiebung jetzt Australier. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Serie A Gelungenes Trainer-Comeback von Ranieri bei der Roma

Claudio Ranieri feiert mit AS Rom bei seinem Comeback einen 2:1-Sieg über den FC Empoli.

Rom (dpa) - Das Comeback von Claudio Ranieri auf der Trainerbank des italienischen Fußball-Traditionsclubs AS Rom ist geglückt. Der Verein aus der Hauptstadt siegte am Montag gegen den FC Empoli 2:1 (2:1). Von dpa


Mo., 11.03.2019

Trainerwechsel Real holt in der Krise Zidane zurück - Solari entlassen

Trainerwechsel: Real holt in der Krise Zidane zurück - Solari entlassen

Neun Titel gewann Zinédine Zidane in zweieinhalb Jahren als Trainer mit Real Madrid. Seinen Nachfolgern gelang in den vergangenen neun Monaten wenig. Nach dem Verpassen aller Saisonziele kehrt nun überraschend der Franzose auf die Trainerbank der Königlichen zurück. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Kurzbiografie Zinédine Zidane in Zahlen

Zinedine Zidane gewann als erster Trainer der Fußballgeschichte drei Mal in Serie die Champions League.

Madrid (dpa) - Trainer Zinédine Zidane kehrt zu Real Madrid zurück. Der Franzose ersetzt den bisherigen Coach Santiago Solari und erhält einen Vertrag bis 2022, Von dpa


Mo., 11.03.2019

Ex-Schalke-Torjäger Huntelaar verlängert seinen Vertrag bei Ajax

Geht weiter für Ajax Amsterdam auf Torejagd: Klaas-Jan Huntelaar.

Amsterdam (dpa) - Klaas-Jan Huntelaar hat seinen Vertrag bei Ajax Amsterdam um ein Jahr verlängert. Der neue Kontrakt des 35-Jährigen, der zwischen 2010 und 2017 für den FC Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga aktiv war, läuft beim niederländischen Rekordmeister nun bis bis zum Sommer 2020. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Ex-Coach vor Rückkehr Medien: Zidane soll Solari als Real-Trainer ablösen

Steht offenbar vor der Rückkehr zu Real Madrid: Zinedine Zidane.

Madrid (dpa) - Trainer Zinedine Zidane kehrt nach Medienberichten nur gut neun Monate nach seinem Rücktritt zu Real Madrid zurück. Von dpa


Mo., 11.03.2019

Deutscher Nationalspieler Gündogan lässt Zukunft bei Manchester City vorerst offen

Lässt seine Zukunft bei Man City vorerst offen: Nationalspieler Ilkay Gündogan.

Manchester (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan lässt seine Zukunft beim englischen Meister Manchester City vorerst offen. Von dpa


151 - 175 von 3340 Beiträgen

1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung