Premier League
Arsenal-Coach Wenger glaubt noch an den Titel

London (dpa) - Trainer Arsène Wenger hat die Hoffnung auf den Gewinn der englischen Meisterschaft mit dem FC Arsenal in dieser Saison noch nicht aufgegeben.

Donnerstag, 09.02.2017, 13:02 Uhr

Arsène Wenger hofft trotz Rückschlägen noch auf den Meisterschaftstitel.
Arsène Wenger hofft trotz Rückschlägen noch auf den Meisterschaftstitel. Foto: Peter Byrne

Obwohl die Gunners mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Mesut Özil und Shkodran Mustafi in der Premier League zwölf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Chelsea haben, gab sich Wenger kämpferisch. «Es ist nie vorbei», sagte er in der Pressekonferenz vor dem Heimspiel am Samstag gegen Hull City. «Selbst wenn Sie es glauben, ich glaube es nicht. Wir dürfen nicht mal daran denken.»

Zuletzt hatte Wengers Mannschaft, derzeit auf Platz vier der Tabelle, zwei herbe Rückschläge einstecken müssen. Die Gunners verloren in der Liga zuhause 1:2 gegen den FC Watford und unterlagen dann bei Tabellenführer Chelsea 1:3. «Die Art, wie wir auf das enttäuschende Ergebnis vom Samstag antworten, ist entscheidend», sagte Wenger mit Blick auf das Wochenende.

«Wir liegen alle eng beieinander, also müssen wir uns erstmal darauf konzentrieren, oben zu bleiben. Und wenn wir dann den Abstand zu Chelsea verkleinern können, wer weiß?», sagte Wenger. Hinter Chelsea folgt ein Quintett in der Premier League vom Tabellenzweiten Tottenham Hotspur bis zu Manchester United auf Rang sechs mit derzeit nur fünf Punkten Differenz.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4617259?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F4845263%2F4845265%2F
Mehr Licht und Raum für Patienten
So könnte der Medizin-Campus des UKM zukünftig aussehen.
Nachrichten-Ticker