Premier League
FC Arsenal mit Last-Minute-Sieg in Burnley

Burnley (dpa) - Der FC Arsenal hat dank eines Last-Minute-Treffers den Sprung auf den Champions-League-Platz vier geschafft.

Sonntag, 26.11.2017, 17:11 Uhr

Arsenals Alex Iwobi (r) setzt sich gegen Burnleys Turf Moor durch.
Arsenals Alex Iwobi (r) setzt sich gegen Burnleys Turf Moor durch. Foto: Martin Rickett

Ohne den kurzfristig erkrankten Fußball-Nationalspieler Mesut Özil siegten die Gunners in der englischen Premier League beim FC Burnley mit 1:0 (0:0) und überholten in der Tabelle sowohl den FC Liverpool als auch die Tottenham Hotspur. Der Chilene Alexis Sánchez sorgte in der zweiten Minute der Nachspielzeit mit einem verwandelten Foulelfmeter für die Entscheidung. Während Shkodran Mustafi beim FC Arsenal in der Startformation stand und durchspielte, kam Weltmeister Per Mertesacker nicht zum Einsatz.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5314656?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker