FC Arsenal
Özil am Knie verletzt - Ausfallzeit offen

Liverpool (dpa) - Mesut Özil hat dem FC Arsenal nach Angaben von Trainer Unai Emery mit Knieproblemen beim 1:5 bei Spitzenreiter FC Liverpool gefehlt.

Sonntag, 30.12.2018, 11:13 Uhr aktualisiert: 30.12.2018, 11:16 Uhr
Wegen Knieproblemen wird Mesut Özil von Arsenals Trainer Unai Emery geschont.
Wegen Knieproblemen wird Mesut Özil von Arsenals Trainer Unai Emery geschont. Foto: Gareth Fuller

Wie lange der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler weiter ausfällt, ließ der Coach der Gunners jedoch offen. «Ich weiß nicht, ob es groß oder nicht groß ist, aber es ist sein Knie», sagte Emery . Özil war erst vor zwei Wochen nach Rückenbeschwerden zurückgekehrt, am 2. Weihnachtsfeiertag wurde er beim 1:1 bei Brighton & Hove Albion zur Halbzeit ausgewechselt.

Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen um einen vorzeitigen Abschied des 30-Jährigen von Arsenal gegeben. Einem Bericht der «Times» vor gut einer Woche zufolge soll der Londoner Club eine Ausleihe des Weltmeisters von 2014 im Januar in Erwägung ziehen. Erst zu Beginn des Jahres hatte Özil seinen Vertrag bei Arsenal bis Ende Juni 2021 verlängert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6287254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Das Jucken hört nicht auf
Setzt Eichen und Menschen zu: der Eichenprozessionsspinner
Nachrichten-Ticker