Premier League
Medien: Coach Southgate ein Kandidat bei Manchester United

Manchester (dpa) - Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate soll laut Berichten in britischen Medien ein Kandidat für das Traineramt bei Manchester United sein.

Sonntag, 13.01.2019, 13:29 Uhr aktualisiert: 13.01.2019, 13:32 Uhr
Gareth Southgate soll ein Kandidat für den Trainerposten bei Manchester United sein.
Gareth Southgate soll ein Kandidat für den Trainerposten bei Manchester United sein. Foto: Mike Egerton

Der 48-Jährige habe die Bosse des englischen Fußball-Rekordmeisters mit seiner Spielweise und seinen Führungsqualitäten beeindruckt, schrieb unter anderem die Zeitung «Telegraph». Eine Kontaktaufnahme mit Southgate oder seinem Arbeitgeber, dem nationalen Verband FA, habe es bisher noch nicht gegeben, hieß es. Dass Southgate den Job bei Man United annimmt, gilt ohnehin als unwahrscheinlich. Erst im Oktober hatte er einen neuen Vertrag unterschrieben, der ihn bis 2022 an die Three Lions bindet.

Man United sucht zum kommenden Sommer einen neuen Coach. Nach der Trennung von José Mourinho hatte der Verein den Norweger Ole Gunnar Solskjaer als Interimstrainer verpflichtet. Der Ex-Stürmer, unter dem die Red Devils die ersten fünf Spiele gewannen, ist vom FC Molde ausgeliehen. Solskjaer bekundete allerdings schon sein Interesse an einem dauerhaften Engagement. Auch der ehemalige Real-Madrid-Coach Zinedine Zidane soll im Old Trafford ein Kandidat sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6316496?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F204%2F70865%2F
Seit 2007 schon acht Mal überfallen
Wurde in den vergangenen Jahren wiederholt von Räubern überfallen: die Westfalen-Tankstelle an der Roxeler Straße in Roxel.
Nachrichten-Ticker